präsentiert von
Menü
3:0 in Barcelona!

Super-Bayern stürmen ins CL-Finale

Geschafft! Wahnsinn! Der FC Bayern steht auch in dieser Saison wieder im Finale der Champions League. Nach dem 4:0-Sieg im ersten Halbfinale gegen den FC Barcelona legte der deutsche Rekordmeister im Rückspiel am Mittwochabend in der katalanischen Hauptstadt nach und gewann nach erneut herausragender Vorstellung mit 3:0 (0:0). Damit ist das erste deutsche Finale in der Champions-League-Geschichte perfekt. Am 25. Mai trifft der FC Bayern im Londoner Wembley-Stadion auf Borussia Dortmund.

Vor 95.877 Zuschauern im ausverkauften Camp Nou knüpfte die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes an die Leistung aus der Vorwoche an. Hochkonzentriert ließen die Münchner in der Defensive kaum eine Chance der Weltklasse-Auswahl aus Barcelona zu. Und vorne sorgt Arjen Robben kurz nach der Pause (48. Minute) für die Vorentscheidung. Gerard Piqué per Eigentor (72.) und Thomas Müller (76.) schraubten das Ergebnis noch in die Höhe und sicherten die fünfte Endspielteilnahme in der Königsklasse nach 1999, 2001, 2010 und 2012.

Weitere Inhalte