präsentiert von
Menü
9:1 beim TSV Regen

FCB gewinnt auch zweites Vorbereitungsspiel

Volksfeststimmung im niederbayrischen Regen! Anlässlich des 125-jährigen Bestehens des heimischen TSV hatte sich die knapp 11.000 Einwohner zählende Kreisstadt im Bayerischen Wald mächtig raus geputzt. Schließlich war zum Jubiläum niemand Geringeres als die aktuell beste Vereinsmannschaft der Welt als Hauptgratulant angereist. Nach 90 unterhaltsamen Minuten gewann der Triple-Gewinner der letzten Saison klar mit 9:1 (3:1), was die Partystimmung in Regen jedoch keinesfalls trübte.

Einen Tag nach dem deutlichen 15:1-Erfolg im Traumspiel beim Fanclub Wildenau mischte Bayerns neuer Trainer Pep Guardiola seine Anfangsformation etwas durch und brachte vier neue Akteure. Regens Daniel Kopp (6. Minute) brachte die Gastgeber in der Anfangsphase etwas überraschend mit der ersten Chance in Führung, doch Thomas Müller (32.) und Patrick Weihrauch (35./36) drehten bis zur Pause die Partie zugunsten des FCB. Nach dem Seitenwechsel sorgten Julian Green (47./60./81.), Emre Can (63.), Alessandro Schöpf (75.) und Toni Kroos (84.) für den standesgemäßen Sieg des Rekordmeisters.

Weitere Inhalte