präsentiert von
Menü
6:1-Gala gegen Porto

Magisch! Gewaltig! FCB stürmt ins CL-Halbfinale

Was für ein magischer Abend! Was für eine Leistung! Der FC Bayern hat nach dem 1:3 im Hinspiel die perfekte Antwort gegeben und den FC Porto im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League vor heimischer Kulisse mit 6:1 (5:0) besiegt. Damit steht der deutsche Rekordmeister zum vierten Mal in Folge im Halbfinale der europäischen Königsklasse, das am kommenden Freitag ausgelost wird.

Die Bayern überrollten die Portugiesen in der ersten Halbzeit mit Tempo, Spielfreude und einem extremen Torhunger. Gleich fünf Mal schlug es im Tor von Portos Torhüter Fabiano ein. Thiago (14.), Jérôme Boateng (22.), Robert Lewandowski (27., 40.) und Thomas Müller (36.) trafen. Nach der Pause schaltete der FCB einen Gang herunter, die Gäste kamen durch Jackson Martínez (73.) zum Ehrentreffer. In der Schlussphase sah Portos Ivan Marcano Gelb-Rot, den folgenden Freistoß schlenzte Xabi Alonso zum 6:1-Endstand (88.) in die Maschen.

Aufstellung

Guardiola setzte auf die erwartete Aufstellung. Im Vergleich zum Hinspiel vor sechs Tagen wechselte der spanische Coach einmal: Holger Badstuber durfte, wie schon am vergangenen Wochenende in Hoffenheim, von Beginn an ran. Dante nahm stattdessen auf der Bank Platz. Bei Bastian Schweinsteiger reichte es nach seinem Grippe-Virus immerhin wieder für den Kader.

Porto musste seine beiden gesperrten Außenverteidiger ersetzen. Bruno Martins Indi, etatmäßiger Innenverteidiger, rückte auf die linke Seite. Dafür rotierte der zuletzt gesperrte Ivan Marcano zurück ins Abwehrzentrum. Rechts verteidigte Diego Reyes - 22 Jahre alter Champions-League-Debütant.

Spielverlauf

Die erste Halbzeit - ein Genuss! Die Bayern nahmen den FC Porto auseinander und spielten sich in einen Rausch. Von Beginn ließ der Rekordmeister den Gästen keine Luft zum Atmen. Schon in der 10. Minute hätte Lewandowski den FCB in Führung schießen können, der Pole scheiterte aber am Pfosten.

Vier Minuten später brach dann der Bann: Thiago köpfte die Münchner hochverdient in Führung. Es folgte bis zur Pause ein sensationelle Tor-Gala von Boateng (22.), Lewandowski (27., 40.) und Müller (36.). Ein Treffer schöner als der andere, die Allianz Arena bebte und feierte. Der FC Porto erspielte sich in der ersten Halbzeit nicht eine einzige Torchance.

Nach der Pause beruhigte sich die Partie, weil die Bayern das Tempo etwas aus dem Spiel nahmen. Porto hatte nun mehr Ballbesitz und kam durch Stürmer Martínez (73.) sogar noch zum Ehrentreffer. Mehr ließ die FCB-Defensive aber zum Glück nicht zu. Kurz vor Schluss schlenzte Alonso noch einen Freistoß zum 6:1-Endstand in die Maschen. Der Rest war Jubel!

Höhepunkte / 1. Halbzeit

10. Minute: Die Riesenmöglichkeit! Müller wird freigespielt und stürmt aufs Tor zu. Den Schuss des Nationalspielers pariert Fabiano. Der Abpraller landet bei Lewandowski, der aus kurzer Distanz den Pfosten trifft.
14. Minute: Da ist das Tooor! Götze nimmt Bernat auf der linken Seite mit. Dessen perfekte Flanke köpft Thiago aus wenigen Metern in die Maschen.
21. Minute: Thiago nimmt den Ball im Mittelfeld super mit und bedient Müller. Dessen Schuss aus 16 Metern wird abgefälscht und ist somit für Keeper Fabiano leichte Beute.
22. Minute: Unglaublich, der FCB ist zurück! Nach einer Alonso-Ecke köpft Badstuber den Ball zu Boateng, der ebenfalls per Kopf perfekt ins rechte Eck trifft.
27. Minute: Der Wahnsinn!!! 3:0! Lahm flankt volley von rechts, Müller leitet in der Mitte direkt weiter auf Lewandowski, der gegen den Lauf des Torhüters einköpft.
36. Minute: Müller zieht aus 20 Metern ab. Der Ball wird abgefälscht und fliegt so unhaltbar zum 4:0 ins Netz.
40. Minute: 5:0! In Worten: Fünf zu null! Und es ist kein Traum! Lewandowski behauptet im Strafraum gegen drei Portugiesen den Ball und schießt ins lange Eck ein.
45. Minute: Lahm schießt mit rechts aus 15 Metern. Fabiano pariert sicher.

Höhepunkte / 2. Halbzeit

46. Minute: Volley-Drehschuss von Götze. Einen Meter rechts vorbei.
58. Minute: Alonsos Freistoß aus 20 Metern rauscht rund einen Meter über den Querbalken.
63. Minute: Tolle Kombination der Bayern über Lahm und Müller über rechts. In der Mitte kommt Götze einen Schritt zu spät.
73. Minute: Porto trifft. Martínez köpft eine Herrera-Flanke aus einem Meter ein.
77. Minute: Martínez setzt sich gegen fünf Bayern durch und schießt aus 15 Metern nur knapp links vorbei.
79. Minute: Lewandowskis Flachschuss verfehlt das Tor um 50 Zentimeter.
88. Minute: Xabi Alonso schlenzt einen Freistoß aus 20 Metern über die Mauer hinweg in die Maschen. 6:1!

Für fcbayern.de in der Allianz Arena: Nikolai Kube

Weitere Inhalte