präsentiert von
Menü
3:2 gegen Barcelona

CL-Aus nach tollem Kampf und Sieg

Raus mit Applaus! Der FC Bayern hat das Halbfinal-Rückspiel in der Champions League gegen den FC Barcelona mit 3:2 (1:2) gewonnen, das hat aber nicht gereicht, um das 0:3 aus dem Hinspiel wettzumachen. Wie im Vorjahr war für den deutschen Rekordmeister somit in der Vorschlussrunde Endstation. Barcelona trifft im Finale am 6. Juni im Berliner Olympiastadion entweder auf Real Madrid oder Juventus Turin.

70.000 Zuschauer taten bei frühsommerlichen Temperaturen 90 Minuten lang alles, um ihr Team zu unterstützen - und konnten die frühe Bayern-Führung durch Medhi Benatia (7. Minute) bejubeln. Mit zwei Treffern ebnete Neymar (15., 29.) den Gästen aber noch vor der Pause den Weg ins Finale. Die Bayern ließen jedoch nie locker und im zweiten Durchgang drehten Robert Lewandowski (59.) und Thomas Müller (74.) die Partie. Mit dem sechsten Sieg im sechsten CL-Heimspiel dieser Saison verabschiedete sich der FCB somit aus der Königsklasse.

Aufstellung

Beide Trainer schickten dieselbe Startelf auf den Rasen wie eine Woche zuvor beim Hinspiel. Manuel Neuer und Thiago, die beim Abschlusstraining geschont worden waren, konnten also wie erwartet spielen. Im Vergleich zum Bundesliga-Spiel gegen Augsburg drei Tage bedeutete dies eine Rückwärtsrotation: Neuer, Xabi Alonso, Medhi Benatia und Rafinha übernahmen wieder die Plätze von Pepe Reina, Dante, Mario Götze und Mitchell Weiser.

Anders als im Hinspiel begannen die Bayern allerdings in der Defensive mit einer Viererkette. Und für Philipp Lahm hatte sich Pep Guardiola etwas Besonderes ausgedacht: Der FCB-Kapitän agierte auf dem rechten Flügel sehr offensiv.

Lionel Messi, Luis Suarez, Neymar, Andrés Iniesta, Javier Mascherano, Gerard Piqué... Auch bei Barcelona lief alles auf, was Rang und Namen hatte. Taktisch formierten sich die Katalanen in ihrem gewohnten 4-3-3-System.

Spielverlauf

„Es muss ein Spiel sein, wo es dir reinläuft“, hatte Karl-Heinz Rummenigge vor der Partie gesagt - und zunächst lief es auch ganz im Sinne des FCB-Vorstandschefs: Benatia köpfte einen Eckball zur frühen 1:0-Führung ins Tor (7.). Die Allianz Arena kochte. Und Barça antwortete eiskalt in Form seines Dreizacks: Messi auf Suarez, Suarez auf Neymar - Tor (15.).

Nach diesem Dämpfer kontrollierte Barcelona zunächst das Spiel, die Bayern kämpften sich aber zurück, erspielten sich mehrere Chancen, scheiterte aber immer wieder an Barça-Keeper Marc-André ter Stegen (19., 28., 29.). Und dann stach der Dreizack wieder zu: Messi auf Suarez, Suarez auf Neymar - Tor (29.).

Die Moral der Münchner stimmte auch nach dem Rückstand. Immer wieder kamen sie zum Abschluss (38., 40., 45.), ter Stegen war aber nicht zu überwinden. So ging es mit einem 1:2 in die Halbzeit. Die Pausen-Statistik: 11:4 Torschüsse, 9:1 Flanken und 50 Prozent Ballbesitz aus Sicht des FC Bayern.

Auch nach dem Seitenwechsel ließen sich die Münchner nicht hängen. Sie suchten weiter den Weg nach vorne - und endlich war ter Stegen zum zweiten Mal überwunden: Lewandowski traf in der 59. Minute zum 2:2. Eine Viertelstunde später brachte Müller (74.) die Bayern sogar wieder in Führung. Bis zum Schlusspfiff spielte die Guardiola-Elf nach vorne und versuchte das schier Unmögliche. Am Halbfinal-Aus war aber nicht mehr zu rütteln.

Höhepunkte / 1. Halbzeit

5. Minute: Langer Ball von Alves in den Lauf von Rakitic, der im Strafraum aus halbrechter Position Maß nimmt - Neuer streckt sich und pariert!
6. Minute: Konter der Bayern! Lahm schickt Müller, der bis zur Grundlinie durchgeht und auf Thiago zurücklegt. Der Spanier schießt aus elf Metern sofort - abgeblockt!
7. Minute: 1:0! Benatia köpft eine Alonso-Ecke ins Eck!
14. Minute: Schweinsteiger fasst sich aus 28 Metern ein Herz - drüber.
15. Minute: 1:1! Messi steckt durch für Suarez, der vor Neuer quer legt und Neymar drückt das Leder ins leere Tor.
19. Minute: Flanke Lahm und in der Mitte schraubt sich Müller in die Höhe - Kopfball! Ter Stegen fischt den Ball aus dem Winkel!
27. Minute: Müller auf Lewandowski und der Pole kommt aus 15 Metern zum Schuss - ter Stegen pariert!
28. Minute: Nach Zusammenspiel mit Neymar kommt Messi aus elf Metern zum Schuss - Neuer pariert!
29. Minute: Chance für Müller! Thiago spielt den Weltmeister frei, der aus 15 Metern sofort flach abzieht - ter Stegen pariert!
29. Minute: 1:2! Neymar trifft aus spitzem Winkel ins kurze Eck! Wieder kam der Ball über Messi und Suarez zum Brasilianer.
38. Minute: Kopfball Schweinsteiger nach Bernat-Flanke - ter Stegen lenkt die Kugel über die Latte!
40. Minute: Das gibt’s doch nicht! Ein abgeblockter Thiago-Schuss landet vor den Füßen von Lewandowski, der zehn Meter vor dem Tor freie Schussbahn hat - ter Stegen pariert reaktionsschnell und kratzt den Ball im Nachfassen auch noch von der Torlinie!
45. Minute: Kopfball Benatia nach einem Alonso-Freistoß - vorbei.

Höhepunkte / 2. Halbzeit

57. Minute: Bernat nimmt die Kugel am linken Strafraumeck direkt. Sein strammer Schuss fliegt am Tor vorbei.
59. Minute: 2:2!! Stark gemacht von Lewandowski! Der FCB-Stürmer lässt an der Strafraumgrenze Mascherano aussteigen und schießt den Ball ins lange Eck!
63. Minute: Drehschuss Müller aus dem Getümmel im Strafraum - der Ball fliegt knapp am Tor vorbei!
74. Minute: 3:2! Schweinsteiger legt an der Strafraumgrenze zurück auf Müller, der den Ball ins lange Eck schießt!
78. Minute: Lewandowski schießt - ans Außennetz.
79. Minute: Fast wie beim 1:0! Ecke Alonso, Kopfball Benatia - drüber.

Für fcbayern.de in der Allianz Arena: Nikolaus Heindl

Weitere Inhalte