präsentiert von
Menü
1:0 gegen Real

FCB gewinnt zum dritten Mal den Audi Cup

Ein spätes Tor von Robert Lewandowski hat dem FC Bayern den Sieg beim Audi Cup 2015 beschert. Im Finale gegen den spanischen Rekordmeister Real Madrid am Mittwochabend traf der in der zweiten Halbzeit eingewechselte Torjäger in der 88. Minute zum knappen, aber hoch verdienten 1:0 (0:0)-Sieg der Münchner, die damit nach 2009 und 2013 zum dritten Mal das Vorbereitungsturnier in der heimischen Allianz Arena für sich entscheiden konnten.

Zugleich war es für die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola eine gelungene Generalprobe für das Erstrundenspiel im DFB-Pokal am kommenden Sonntag beim FC Nöttingen. Den dritten Platz sicherte sich der englische Vertreter Tottenham Hotspur durch einen 2:0 (1:0)-Erfolg gegen den AC Mailand.

Erste Reaktion

Matthias Sammer: „Wir haben sehr gute Ansätze gezeigt, in beiden Spielen. Wir sollten das aber richtig einordnen, so weiter arbeiten und uns auf die Saison vorbereiten.“

Aufstellung

Einen Tag nach dem klaren 3:0-Erfolg im Halbfinale gegen den AC Mailand nahm Guardiola fünf Änderungen in seiner Anfangsformation vor. Manuel Neuer, Medhi Benatia, David Alaba, Xabi Alonso und Thomas Müller rückten in die Startelf, für sie mussten Sven Ulreich, Juan Bernat, Sebastian Rode, Pierre-Emile Hojbjerg und der angeschlagene Joshua Kimmich weichen.

Bei Real, das ohne Weltfußballer Cristiano Ronaldo und Stürmer Karim Benzema nach München gereist war, spielte der ehemalige FCB-Profi Toni Kroos von Beginn an. Gareth Bale, Luka Modric und James Rodriguez saßen bei den Königlichen zunächst auf der Bank.

Spielverlauf

15 Champions-League-Triumphe können der deutsche und der spanische Rekordmeister gemeinsam vorweisen und beide Mannschaften ließen von Beginn an keine Zweifel aufkommen, dass sie auch in der kommenden Saison wieder ein gewichtiges Wörtchen um den CL-Titel mitsprechen wollen. Beide Teams schenkten sich nichts, präsentierten sich technisch und taktisch bereits auf hohem Niveau und boten den 70.000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena beste Fußball-Unterhaltung.

Der FC Bayern hatte über die gesamte erste Halbzeit die größeren Spielanteile, tat sich aber schwer, gegen zwei gut gestaffelte Viererketten der Madrilenen gefährlich vor das Tor zu gelangen. Torgefahr resultierte somit vornehmlich aus Fernschüssen, bei denen Müller (3./32./38.), Alaba (12.) und Lahm (43.) auch etwas das nötige Abschlussglück fehlte.

Auf der Gegenseite gab es für die Gäste aus der spanischen Hauptstadt ebenfalls kaum ein Durchkommen gegen die umsichtig organisierte FCB-Deckung. Kroos (8.) und eine abgefälschte Flanke von Cherychev (45.) waren die besten Gelegenheiten Reals vor der Halbzeitpause. So blieb es nach kurzweiligen 45 Minuten beim torlosen Remis.

Auch nach dem Seitenwechsel kontrollieret der FCB über weite Strecken das Geschehen, die erste Chance aber hatte Real durch einen Freistoß von Kroos (51.), der wenig später erneut in Neuer seinen Meister fand (64.). Auf der anderen Seite verpasste der eingewechselte Lewandowski (61.) die große Chance zur Führung, als er freistehend den Ball neben das Tor setzte. Mit zunehmender erhöhte der FCB mehr und mehr den Druck und kam zu zahlreichen guten Chancen. Kurz vor dem Ende war es dann Lewandowski, der aus kurzer Distanz den hochverdienten Siegtreffer erzielte.

Höhepunkte / 1. Halbzeit

3. Minute: Erster Warnschuss des FCB durch Thomas Müller von der Strafraumgrenze - daneben!
8. Minute: Auf der Gegenseite versucht es Toni Kroos ebenfalls aus der Distanz, auch er verzieht knapp.
11. Minute: Artistischer Torschuss von Denis Cherychev nach einer Ecke, drüber.
12. Minute: David Alaba hält aus 20 Metern einfach drauf, Keylor Navas kann den Flatterball nur abklatschen, Thomas Müller setzt den Nachschuss neben das Tor.
27. Minute: Douglas Costa zieht aus halblinker Position ab, der Ball wird noch abgefälscht, dann schlägt Ramos die Kugel kurz vor der Torlinie aus der Gefahrenzone.
32. Minute: Feine Passstafette des FCB über vier, fünf Stationen, Müller versucht es schließlich mit einem überlegten Flachschuss und verfehlt nur ganz knapp das Ziel.
33. Minute: Marcelo bringt Lahm an der Strafraumgrenze zu Fall, den Freistoß setzt Alaba in die Abwehrmauer.
38. Minute: Abgefälschter Weitschuss von Müller, der Ball prallt gegen den Pfosten.

Höhepunkte / 2. Halbzeit

51. Minute: Stark gezirkelter Freistoß von Kroos aus rund 20 Metern, ebenso starke Parade von Neuer, der den Ball gerade noch aus dem Torwinkel fischen kann.
61. Minute:  Maßflanke von Costa vor das Real-Tor, der eingewechselte Lewandowski ist zur Stelle und lässt die Riesenchance zur Führung ungenutzt.
64. Minute: Tückischer Aufsetzer von Kroos aus über 20 Metern, Neuer geht auf Nummer sicher und wehrt den Ball zur Seite ab.
76. Minute: Rode schlenzt den Ball aus 18 Metern knapp neben das spanische Tor.. Minute:
78. Minute: Gewaltschuss von Hojbjerg, Navas reißt die Faust nach oben und verhindert das 1:0.
80. Minute: Gefährlicher Freistoß von Alaba aus über 20 Metern, Navas kann erneut parieren.
86. Minute: Satter Flachschuss von Costa jenseits der Strafraumgrenze, der Ball zischt am rechten Pfosten vorbei.
88. Minute: Costas Freistoßflanke landet auf dem Fuß von Lewandowski, der den Ball aus kurzer Entfernung zur 1:0-Führung ins Tor spitzelt.
90. Minute: Und nochmal Douglas Costa, der aus 16 Metern abzieht, wieder ist Navas zur Stelle.

 

Weitere Inhalte