präsentiert von
Menü
0:0 im Spitzenspiel

Bayern erkämpft sich Punkt in Leverkusen

Der FC Bayern bleibt in diesem Jahr ungeschlagen. Im Bundesliga-Topspiel des 20. Spieltags beim Tabellenvierten Bayer 04 Leverkusen erkämpfte sich das Team von Pep Guardiola am Samstagabend ein 0:0-Unentschieden. Da Verfolger Borussia Dortmund am Nachmittag bei Hertha BSC ebenfalls nicht siegte (0:0), haben die Bayern an der Tabellenspitze weiterhin acht Punkte Vorsprung.

Nach einer ersten Halbzeit ohne Höhepunkte drehten beide Mannschaften nach der Pause auf. Trotz einiger hochkarätiger Chancen fielen aber keine Tore, da im Abschluss der letzte Tick Genauigkeit fehlte. Xabi Alonso musste in der 84. Minute mit Gelb-Rot vom Platz und wird am kommenden Wochenende in Augsburg fehlen.

Aufstellung

Erstmals in der Rückrunde stand Arturo Vidal in der Startelf des FC Bayern. Thomas Müller rotierte dafür zunächst auf die Bank, wurde aber in der 60. Minute eingewechselt. In der Innenverteidigung bekam - wie schon gegen Hoffenheim - Joshua Kimmich das Vertrauen von Pep Guardiola, da mit Jérôme Boateng, Javi Martínez und Medhi Benatia derzeit drei Defensivspezialisten verletzt ausfallen.

Auch bei Bayer Leverkusen gab es eine Änderung im Vergleich zum letzten Spiel: Rechts hinten verteidigte Tin Jedvaj anstelle von Roberto Hilbert.

Spielverlauf

Ein Kopfball von Ömer Toprak in die Arme von Manuel Neuer, ein Schuss von Arjen Robben rechts am Tor vorbei. Das war’s, mehr ließen beide Abwehrreihen in der ersten Halbzeit nicht zu. In einer von Taktik geprägten Partie attackierten aggressive Leverkusener die Bayern (63 Prozent Ballbesitz) schon beim Spielaufbau. Spielfluss entstand keiner, weil die Heimmannschaft zudem immer wieder kleine Fouls einstreute. So ging es torlos in die Kabinen.

Halbzeit zwei startete mit deutlich mehr Schwung. Beide Teams gingen nun etwas mehr ins Risiko. Die erste richtig große Torchance hatte Bayer-Stürmer Javier Hernandez (53.), dessen wuchtiger Volleyschuss nur wenige Zentimeter am Pfosten des Bayern-Tores vorbeizischte. Doch dann kam Müller - und die Bayern wurden sofort gefährlicher: Innerhalb weniger Sekunden (64.) brannte es gleich zweimal im Strafraum der Leverkusener. Für ein Tor reichte es aber leider nicht.

So blieb es bis zum Schluss spannend. Mittlerweile war die Partie eines Spitzenspiels würdig: Beide Teams legten alles rein. Es gab rassige Zweikämpfe und Chancen auf beiden Seiten. Bitter für die Bayern: Schiedsrichter Knut Kircher zückte nach einem harmlosen Foul von Xabi Alonso Gelb-Rot. Es ging also in Unterzahl in die Schlussphase, so dass die Bayern diesen einen Punkt am Ende gerne mitnahmen.

Höhepunkte / 1. Halbzeit

11. Minute: Erster Torschuss der Partie: Nach einer Ecke kommt Toprak zum Kopfball. Neuer ist zur Stelle.
21. Minute: Robben versucht’s nach einer Ecke mit seinem etwas schwächeren rechten Fuß aus der Distanz. Einen Meter rechts vorbei.
28. Minute: Toprak will einen Pass ins Toraus trudeln lassen, doch Lewandowski spritzt dazwischen und legt den Ball zurück zum Elfmeterpunkt. Vidal kommt einen Schritt zu spät.

Höhepunkte / 2. Halbzeit

53. Minute: Größte Chance bislang! Hernandez zieht volley aus 22 Metern ab. Hauchdünn links vorbei.
55. Minute: Calhanoglu kommt am Elfmeterpunkt zum Schuss, trifft zum Glück aber nur Kimmichs Schulter.
55. Minute: Konter der Bayern. Robben ist auf und davon, wird aber von einer tollen Grätsche des Bayer-Verteidigers Tah gestoppt.
64. Minute: Größte Bayern-Chance bislang: Coman zieht auf rechts einen Sprint an und passt super nach innen, wo der eingewechselte Müller lauert. Hauchdünn drüber.
65. Minute: Und die nächste dicke Möglichkeit gleich hinter: Diesmal flankt Costa von links, wieder ist Müller im Zentrum da, verzieht mit links aber deutlich.
83. Minute: Riesenchance für Lewandowski! Der Pole schießt aus sieben Metern 20 Zentimter rechts vorbei.
84. Minute: Xabi Alonso sieht nach seinem gefühlt zweiten Foul in diesem Spiel die Gelb-Rote-Karte.
86. Minute: Brandt hämmert den Ball mit rechts aus spitzem Winkel am langen Pfosten vorbei.

Bayer Leverkusen - FC Bayern 0:0 (0:0)
Bayer Leverkusen Leno - Jedvaj (51. Hilbert), Tah, Toprak, Wendell - Kramer, Kampl - Bellarabi (87. Mehmedi), Calhanoglu - Kießling (74. Brandt), Hernandez
FC Bayern Neuer - Lahm, Kimmich, Badstuber, Alaba - Xabi Alonso - Robben (60. Müller), Costa, Vidal (52. Thiago), Coman (87. Rode) - Lewandowski
Ersatz Starke, Bernat, Rafinha
Schiedsrichter Knut Kircher (Rottenburg)
Zuschauer 30.210 (ausverkauft)
Gelbe Karten - / -
Gelb-Rote Karten Xabi Alonso (84. / wiederholtes Foulspiel)

Weitere Inhalte