präsentiert von
Menü
2:1 in Freiburg

U17 feiert gelungenen Saisonauftakt

Auswärtssieg zum Saisonauftakt für die U17 des FC Bayern! Beim SC Freiburg gewann die Mannschaft von Trainer Tim Walter am ersten Spieltag der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest mit 2:1 (1:1). Dabei kamen die Münchner nicht gut ins Spiel und gerieten bereits nach zwei Minuten in Rückstand. Marcel Zylla besorgte jedoch nur kurze Zeit später per Elfmeter den Ausgleich (4.). Der FCB war deutlich überlegen, Franck Evina erzielte in der 63. Minute den hochverdienten Siegtreffer.

„Ich bin sehr zufrieden mit dem Auftritt der Jungs! Mit und gegen den Ball haben wir sehr kontrolliert gespielt“, sprach Walter seinen Schützlingen ein Lob aus. „Defensiv haben wir wenig zugelassen und uns sehr viele Chancen herausgespielt. Der Sieg ist hochverdient. Wir müssen aber noch konsequenter in unseren Aktionen werden, besonders vor dem Tor“, beschrieb der Bayern-Trainer.

Walter ließ sein Team wie bereits über weite Strecken der Vorbereitung in einem 4-2-3-1-System spielen. Vor Torhüter Christian Früchtl bildeten Thomas Rausch, Alexander Nitzl, Lukas Mai und Alexander Lungwitz die Viererabwehrkette. Auf der Doppelsechs agierten Marin Pudic und Tobias Heiland. Hinter Angreifer Evina spielten Neuzugang Oliver Batista-Meier, Zylla und Daniels Ontuzans im offensiven Mittelfeld.

Zylla & Evina drehen das Spiel

Die Bayern erwischten keinen guten Start in die Partie. Gerade einmal zwei Minuten waren gespielt, als die Gastgeber aus Freiburg mit 0:1 in Führung gehen konnten. Davon unbeeindruckt übernahm der FCB aber die Spielkontrolle und kam nur zwei Minuten später zum Ausgleich. Zylla verwandelte einen Elfmeter zum 1:1. In der Folge hatte die Walter-Elf ein deutliches Chancen-Plus, scheiterte aber gleich mehrfach am Aluminium.

Nach der Pause bekamen die Münchner einen erneuten Elfmeter zugesprochen. Zylla zielte jedoch etwas zu hoch und der Ball prallte von der Latte zurück ins Spiel. Evina machte es wenig später besser. Der Stürmer besorgte in Minute 63 die verdiente 2:1-Führung für den FCB. Auch danach hatten die Bayern zahlreiche Chancen. Letzten Endes blieb es beim knappen 2:1-Erfolg.

Aufstellung FCB-U17: Früchtl - Rausch, Nitzl, Mai, Lungwitz (51. Kovacevic) - Pudic (66. Brugger), Heiland - Batista-Meier, Zylla, Ontuzans (72. D’Almeida) - Evina (71. Maloku)

Tore: 1:0 Simoes (2.), 1:1 Zylla (4./Elfmeter), 1:2 Evina (63.)







 

Weitere Inhalte