präsentiert von
Menü
5:0 in Doha

Klarer Testspielerfolg gegen Eupen

Der FC Bayern hat zum Abschluss des Trainingslagers in Doha mit 5:0 gegen KAS Eupen gewonnen. Auf einem Trainingsplatz der Aspire Academy traf Mats Hummels zur Pausenführung (45.), im zweiten Durchgang besiegelten Fabian Benko (48.), Arturo Vidal (66.), Douglas Costa (71.) und erneut Benko (80.) den standesgemäßen Testspielerfolg.

Trainer Carlo Ancelotti musste am Dienstagabend gegen den belgischen Erstligisten auf den erkrankten David Alaba, die abgereisten Thiago und Manuel Neuer sowie Kingsley Coman (Trainingsrückstand) und Holger Badstuber (wechselt auf Leihbasis zu Schalke 04) verzichten.

Am Ende einer trainingsintensiven Woche brauchte der FCB etwas Zeit, um sich den Gegner zurechtzulegen. Dieser spielte zu Beginn mutig nach vorne und schaffte es in der Defensive immer wieder, den letzten Pass gerade noch zu unterbinden. Die Bayern zeigten trotz der hohen Belastung der letzten Tage ihr gewohntes Kombinationsspiel und kamen so dann auch zu Gelegenheiten. Während die Versuche von Arjen Robben (32.) und Renato Sanches (44.) in letzter Sekunde vereitelt werden konnten, war Eupen kurz vor dem Pausenpfiff gegen Hummels chancenlos. Der Weltmeister reagierte nach einer Ecke am schnellsten und brachte die Kugel aus kurzer Distanz zur Pausenführung im Netz unter (45.).

Zur zweiten Halbzeit wechselte Trainer Carlo Ancelotti munter durch und das zahlte sich sofort aus. Der frische Benko erhöhte kurz nach Wiederanpfiff mit einem strammen Flachschuss von innerhalb des Strafraumes auf 2:0 (48.). Nach einem Traumpass von Xabi Alonso tauchte Arturo Vidal alleine vor dem Schlussmann auf, verlud diesen mit einer Finte und schob eiskalt zum 3:0 ein (66.). Wenig später schickte der Chilene Douglas Costa auf die Reise, der den herausstürmenden Torhüter an der Strafraumlinie umkurvte und zum 4:0 vollendete (71.).

Damit wollten sich die Bayern aber noch nicht zufriedengeben. Vor allem Youngster Benko war noch torhungrig und schnürte zehn Minute vor dem Ende seinen Doppelpack, als er einen Abstauber in die Maschen hämmerte (80.). Ancelotti konnte mit dem Auftritt seines Teams zufrieden sein und dürfte ein positives Fazit des Trainingslagers ziehen.

KAS Eupen - FC Bayern 0:5 (0:1)

FC Bayern Starke (46. Ulreich) - Lahm (46. Rafinha), Martínez (46. Friedl), Hummels (75. Fein), Bernat - Kimmich, Sanches (70. Obermair) - Robben (46. Alonso), Müller (46. Vidal), Ribéry (46. Costa), Lewandowski (46. Benko)
Ersatz Früchtl
Tore 0:1 Hummels (45.), 0:2 Benko (48.), 0:3 Vidal (66.), 0:4 Costa (71.), 0:5 Benko (80.)
Gelbe Karte Hummels