präsentiert von
Menü
2:0-Erfolg

Derbysieg! U17 siegt beim TSV 1860

Derbysieg für die U17 des FC Bayern! Beim TSV 1860 München gewann die Mannschaft von Trainer Tim Walter am Sonntagvormittag mit 2:0 (1:0). Can Karatas brachte den FCB in Minute zwölf per Kopf in Front. Franck Evina legte in Minute 57 per Freistoßtreffer nach. Nur zwei Minuten später parierte Bayern-Schlussmann Michael Wagner einen Elfmeter. Durch den Erfolg im Derby übernehmen die Bayern wieder die Tabellenführung in der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest. Der Vorsprung auf den Zweiten, den Karlsruher SC, beträgt zwei Zähler.

„Wir sind mit dem Ergebnis natürlich sehr zufrieden und freuen uns über den Derbysieg“, meinte Walter nach Schlusspfiff. „Defensiv haben wir wenig zugelassen, bei der Elfmetersituation haben wir uns aber nicht geschickt angestellt. In der Offensive hätten wir noch mehr aus unseren Chancen machen müssen“, so der FCB-Coach.

Personell nahm Walter im Vergleich zur 2:3-Heimniederlage gegen den 1. FC Kaiserslautern am vergangenen Wochenende eine Veränderung vor. Yannick Brugger rückte für Marin Pudic in die Startelf. Den Münchner fehlten im Derby die langzeitverletzten Akbar Mako (Knorpelschaden), Josip Stanisic (Fraktur des Sprunggelenks), Elias Kratzer (Sprunggelenksverletzung) und Rainer D’Almeida (Schambeinentzündung).

Aus Sicht der Bayern ließ sich die Partie gut an. In der zwölften Minute gelang der Walter-Elf der Führungstreffer. Evina fand mit einer Flanke von links Karats der das 1:0 für die Gäste köpfte. Nur wenige Augenblicke kam der TSV zu seiner ersten Chance, der Ball ging aber über das Tor. Kurz vor der Pause hatte Evina noch die Chance zu erhöhen. Sein Kopfball ging jedoch ebenfalls knapp drüber.

Im zweiten Spielabschnitt blieb das Spiel intensiv und umkämpft. In Minute 57 bekam der FCB einen Freistoß 18 Meter vor dem Tor zugesprochen. Evina legte sich den Ball zurecht und schnibbelte das Leder über die Mauer zum 2:0 ins Netz. Nur zwei Minuten später entschied der Unparteiische nach einem Foul auf Strafstoß für die Löwen. Bayern-Keeper Wagner konnte den Elfmeter von Nikolaos Gkasimpagiazov aber parieren. Der Nachwuchs des Rekordmeisters behielt in der Folge die Spielkontrolle. Karatas hatte zwei Minuten vor Schluss nochmal eine gute Chance, scheiterte aber alleinstehend an TSV-Keeper Maximilian Obermeier. So blieb es beim 2:0-Erfolg.

Aufstellung FCB-U17: Wagner - Nitzl, Mai, Brugger (41. Rausch), Lungwitz - Jelisic, Heiland – Karatas, Zylla (55. Maloku), Evina - Batista, Meier (73. Pudic)

Tore: 0:1 Karatas (12.), 0:2 Evina (57.)

Bes. Vorkommnisse: Wagner hält Foulelfmeter (59.)

Weitere Inhalte