präsentiert von
Menü
Dreierpack von Batista Meier

4:1! U17 bezwingt Freiburg zum Auftakt

Gelungener Pflichtspielauftakt für die U17 des FC Bayern! Das Team von Trainer Holger Seitz bezwang am Samstag im ersten Spiel der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest am FC Bayern Campus den SC Freiburg souverän mit 4:1 (2:0). In einer äußerst überlegen geführten ersten Hälfte schossen Marvin Cuni (23.) und Oliver Batista Meier (26.) die 2:0-Pausenführung für den FCB heraus. In der 60. Minute erhöhte Batista Meier mit einem direkten Freistoßtreffer auf 3:0. In den Schlussminuten verkürzte Tim Heinzelmann zunächst auf 3:1 (77.), eine Minute später stellte Batista Meier mit seinem dritten Treffer den 4:1-Endstand her.

„Es war ein sehr überzeugender Auftritt und ein hochverdienter Sieg“, freute sich Bayern-Trainer Seitz nach Schlusspfiff. „Wir haben uns zahlreiche Chancen herausgespielt und hätten noch mehr Tore erzielen können. Mit dem Ball war es schon sehr gut, gegen den Ball haben wir noch die eine oder andere Sache gesehen, an der wir arbeiten wollen. Insgesamt können wir aber zufrieden sein.“

FCB mit überlegenem Auftritt

Seitz ließ seine Mannschaft in einem 4-2-3-1-System auflaufen. Jonas Kehl, Yannick Brugger, Julian Höllen und Kimberly Ezekwem verteidigten vor Torhüter Lukas Schneller. Moritz Mosandl und Angelo Stiller spielten auf der Doppelsechs. Hinter Angreifer Benedict Hollerbach bildeten Cuni, Jahn Herrmann und Batista Meier die Offensivreihe.

Von Beginn an waren die Münchner das klar spielbestimmende Team. Stiller setzte nach drei Minuten einen Freistoß an die Latte. Nachdem Batista Meier und erneut Stiller noch scheiterten besorgte Cuni in Minute 23 die hochverdiente Führung für den FCB. Der Offensivakteur nutzte einen Fehlpass des Freiburger Schlussmanns und erzielte das 1:0. Nur drei Minuten später erhöhte Batista Meier. Nach feiner Vorlage von Hollerbach war der Linksaußen zur Stelle und traf zum 2:0.

Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich ein ähnliches Bild. Eine Minute nach Wiederanpfiff scheiterte Batista Meier noch im Eins-gegen-Eins am Freiburger Keeper. In der 60 Minute machte der 16-Jährige aber den Sack zu. Aus 25 Metern nagelte er einen Freistoß zum 3:0 in die Maschen. Freiburg gelang in Person von Heinzelmann drei Minuten vor dem Ende der Ehrentreffer. Nur eine Minute später fand der FCB die passende Antwort. Nach starkem Zuspiel von Malik Tillman erzielte Batista Meier den Treffer zum 4:1-Endstand.

Bereits am kommenden Mittwoch steht das nächste Spiel für die Bayern auf dem Programm. Zum zweiten Spieltag gastiert der FCB um 11 Uhr beim Karlsruher SC.

Aufstellung FCB-U17: Schneller - Kehl, Brugger, Höllen, Ezekwem - Mosandl, Stiller - Cuni (64. Hawkins), Herrmann (64. Tillman), Batista Meier - Hollerbach (71. Butler)

Tore: 1:0 Cuni (23.), 2:0/3:0 Batista Meier (26./60.), 3:1 Heinzelmann (77.), 4:1 Batista Meier (78.)

Weitere Inhalte