präsentiert von
Menü
Butler & Herrmann treffen

2:1-Auswärtssieg! U17 gewinnt in Frankfurt

Die U17 des FC Bayern ist weiterhin in der Erfolgsspur! Der Nachwuchs des Rekordmeisters setzte sich am Samstagvormittag bei Eintracht Frankfurt mit 2:1 (1:1) durch. In einem sehr guten U17-Spiel ging die Eintracht in der 24. Minute durch einen Treffer von Florian Zorn zunächst in Führung. Justin Butler stellte neun Minuten später auf 1:1. In der 73. Minute erzielte Jahn Herrmann per Foulelfmeter den 2:1-Siegtreffer für die Münchner. Nach sieben Spielen in der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest hat der FCB nun 19 Punkte auf dem Konto.

„Wir freuen uns natürlich sehr über die nächsten drei Punkte und können mit dem Auftritt insgesamt zufrieden sein“, sagte Bayern-Trainer Holger Seitz nach der Partie. „Es war das erwartet schwere Spiel, letzten Endes haben wir aber verdient gewonnen. Der Treffer zum Ausgleich war hervorragend rausgespielt.“

Ansehnliche Partie

Seitz ließe sein Team im gewohnten 4-2-3-1-System auflaufen. Gegenüber dem 1:1-Unentschieden am vergangenen Wochenende beim FSV Mainz 05 nahm der FCB-Coach eine personelle Veränderung der Startelf vor. Jakob Mayer stand anstelle von Lukas Schneller im Tor.

Es entwickelte sich eine ansehnliche Partie. Zunächst hatte die Eintracht Vorteile und erspielte sich ein Chancenplus. FCB-Keeper Mayer präsentierte sich aber als sicherer Rückhalt. In Minute 24 gelang den Hausherren dann jedoch die Führung. Nach einer Flanke von Luca Uth köpfte Zorn das 0:1 aus Bayern-Sicht. In der Folge wurde der FCB stärker und kam zu Möglichkeiten. Sieben Minuten vor der Pause trugen die Münchner einen starken Angriff vor. Butler vollendete diesen zum 1:1-Halbzeitstand.

Der zweite Spielabschnitt gestaltete sich ausgeglichen. Es blieb ein hochklassiges Spiel, beide Teams agierten offensiv. Mayer musste in der 63. Minute gegen Abdoulaye Toure retten. Sieben Minuten vor dem Ende wurde Butler im Strafraum gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte Herrmann zum 2:1-Endstand für die Bayern.

Aufstellung FCB-U17: Mayer – Kehl, Brugger, Daniliuc, Lebedev – Stiller, Johansson (78. Höllen) – Cuni (58. Cuni), Herrmann (77. Hawkins), Batista Meier - Butler

Tore: 1:0 Zorn (24.), 1:1 Butler (33.), 1:2 Herrmann (73./Foulelfmeter)

Weitere Inhalte