präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
20:2 gegen Rottach-Egern

Tore satt zum Abschluss des Trainingslagers

Increase font size Schriftgröße
  • Gelungener Abschluss des Trainingslagers
  • Sechs Bayern treffen mindestens doppelt

Tore, Tricks und viele zufriedene Gesichter – zum Abschluss seines Trainingslagers am Tegernsee gewann der FC Bayern am Mittwochnachmittag ein Testspiel gegen den heimischen FC Rottach-Egern klar mit 20:2 (7:2) und rundete damit eine intensive und arbeitsreiche Woche im Tegernseer Tal ab.

Vor 2.500 Zuschauern auf der Sportanlage am Birkenmoosweg trafen Kingsley Coman (1./3./16.), Thiago (3.) und Robert Lewandowski (19./33./45.) vor der Pause für die Bayern, Dominik Pfluger (25.) und Andre Schmidt (32.) erzielte die beiden Treffer für die Amateure aus Rottach-Egern. Nach dem Seitenwechsel trugen sich auch Sandro Wagner (57./63./68.), Thomas Müller (59./60.), Maximilian Franzke (62./74./80.), Sebastian Rudy (65.), Franck Ribéry (70.), James (76./88.) und Joshua Kimmich (79.) in die Liste der Torschützen ein.

Trotz einer intensiven Trainingseinheit am Vormittag gingen die Bayern die Partie schwungvoll an und lagen bereits nach 19 Minuten durch einen Dreierpack von Coman, Thiago und Lewandowski mit 5:0 in Führung. Danach drosselte die Kovac-Elf etwas das Tempo, der FC Rottach-Egern schnupperte dadurch mehrfach an einem eigenen Treffer, ehe Pfluger und Schmidt auf 2:5 verkürzten. Lewandowski mit zwei weiteren Treffern sorgte dann für den Halbzeitstand.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit kam der Regen, doch der tat der Torlaune der Münchner ebenso keinen Abbruch wie die zahlreichen Wechsel bei beiden Teams. Nach kurzer Anlaufzeit trafen Wagner (3), Müller (2), Franzke (3), Rudy, James (2), Ribéry und Kimmich beinahe im Minutentakt für den FC Bayern und schraubten den Spielstand letztlich auch 20:2 in die Höhe.

Doch das Ergebnis war an diesem Nachmittag zweitrangig. Die zahlreichen Zuschauer freuten sich darüber, den FC Bayern aus nächster Nähe in Aktion zu sehen, der Rekordmeister über ein gelungenes Trainingslager und der FC Rottach-Egern über ein fast einmaliges Erlebnis als Gegner der Kovac-Elf. Zudem kommen alle Einnahmen aus diesem Spiel dem A-Klasse-Verein zu Gute.

FC Rottach-Egern - FC Bayern 2:20 (2:7)

  • FC Rottach-Egern

    1. Halbzeit: Grafunder – Werner, Sourtsoglou, G. Yilmazer, Pfluger – Junge, Landenhammer, Krupp, S. Yilmazer - Schmidt, T. Schlichtner
    2. Halbzeit: Pommerening (69. Unterberger) - Koelbl (70. Gradl), Trettenhann, Häger, Nantschev – F. Yilmazer, von Sigriz (70. Pietzko), Sack, Rujevic – T. Schlichtner (70. Saket), F. Schlichtner (70. Hausmann)


  • FC Bayern

    1. Halbzeit: Ulreich – Rafinha, Süle, Mai, Alaba - Martínez - Robben, Goretzka, Thiago, Coman – Lewandowski
    2. Halbzeit: Hoffmann - Kimmich, Hummels, Senkbeil, Bernat - Rudy - Franzke, Müller, James, Ribéry - Wagner


  • Schiedsrichter

    Wolfgang Haslberger


  • Zuschauer

    2.500


  • Tore

    0:1 Coman (1.), 0:2 Thiago (3.), 0:3, Coman (13.), 0:4 Coman (16.), 0:5 Lewandowski (19.), 1:5 Pfluger (25.), 2:5 Schmidt (32.), 2:6 Lewandowski (33.), 2:7 Lewandowski (45.), 2:8 Wagner (57.), 2:9 Müller (59.), 2:10 Müller (60.), 2:11 Franzke (62.), 2:12 Wagner (63.), 2:13 Rudy (65.), 2:14 Wagner (68.), 2:15 Ribéry (70.), 2:16 Franzke (74.), 2:17 James (76.), 2:18 Kimmich (79.), 2:19 Franzke (80.), 2:20 James (88.)

Weitere Inhalte