präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Premier League International Cup

Amateure unterliegen Benfica Lissabon B

Increase font size Schriftgröße

Erste Niederlage im neuen Jahr für die Amateure des FC Bayern. Beim Premier League International Cup unterlag das Team von Trainer Holger Seitz der Reserve von Benfica Lissabon am Sonntag im englischen Aldershot mit 0:1 (0:0). „Mit dem Ergebnis sind wir natürlich nicht zufrieden. Die erste Halbzeit war sehr ordentlich, wir konnten an die guten letzten Leistungen anknüpfen. Im Verlauf der zweiten Hälfte hat sich bemerkbar gemacht, dass Benfica im normalen Ligarhythmus ist und wir in der zweiten Vorbereitungswoche“, sagte Seitz nach Schlusspfiff. Mit drei Punkten aus ihren bisherigen zwei Partien stehen die Münchner auf Platz drei der Gruppe D.

Es entwickelte sich ein munteres Spiel, bei dem die Bayern zunächst mehr Zug zum Tor hatten. Otschi Wriedt (18.) und U19-Spieler Joshua Zirkzee (22.) hatten gute Möglichkeiten auf die Führung. In Minute 27 war Benficas Ivan Saponjic nach einem Ballverlust der Münchner auf der anderen Seite frei durch, scheiterte aber an FCB-Keeper Christian Früchtl. Neun Minuten später hatte Zirkzee das 1:0 für die Bayern auf dem Fuß. Wriedt schickte den Angreifer auf die Reise. Der Niederländer überlupfte Benficas Schlussmann Daniel Azevedo, der Ball prallte jedoch gegen den Pfosten. Saponjic hatte kurz vor der Pause die beste Chance für die Portugiesen. Nach einer Flanke von rechts schob der Angreifer den Ball aber freistehend am Tor vorbei.

Fünf Minuten nach Wiederbeginn musste Früchtl sein ganzes Können aufbieten, um den Rückstand für die Münchner zu verhindern. Der 18-Jährige parierte einen Abschluss von Nuno Santos aus zehn Metern. Die Portugiesen hatten nun etwas mehr vom Spiel. In Minute 70 kam Benfica so zum 0:1. Nach einer Flanke von rechts war Nuno Santos am langen Pfosten völlig frei und überwand Früchtl. In der Folge wurden die Bayern wieder offensiver. Wriedt war durch, scheiterte aber aus zwölf Metern an Azevedo (72.). Benfica setzte seinerseits immer wieder Konter. Edi Semedo hob den Ball in Minute 79 über Früchtl hinweg jedoch auch knapp neben das Tor. Es ging nun hin und her. Ein Schuss von Meritan Shabani sieben Minuten vor dem Ende rauschte nur knapp drüber. Früchtl hielt die Münchner mit einer starken Fußabwehr gegen Sapojic im Spiel (86.). In Minute 89 holte Azevedo Zirkzee im Strafraum von den Beinen und den Bayern bot sich die Chance auf den Ausgleich. Den fälligen Foulelfmeter von Wriedt konnte Benficas Torhüter aber abwehren. So blieb es beim 0:1.

Am kommenden Mittwoch (20 Uhr, deutscher Zeit) geht es für die Amateure zum Abschluss der Gruppenphase in Lancing gegen die U23 von Brighton & Hove Albion. Die übrigen Partien der Gruppe sind bereits gespielt. Der FCB benötigt einen Sieg, um ins Viertelfinale beim Premier League International Cup einziehen zu können.

Aufstellung FCB-Amateure: Früchtl – Yilmaz, Feldhahn, Senkbeil (81. Nollenberger), Mayer (71. Köhn) – Will (71. Jelisic), Shabani – Jeong, Wriedt, Franzke – Zirkzee

Tore: 0:1 Nuno Santos (70.)

Bes. Vorkommnisse: Wriedt verschießt Foulelfmeter (90.)

Weitere Inhalte