präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Torloses Remis

Amateure spielen Unentschieden gegen Türkgücü

Increase font size Schriftgröße

Die Amateure des FC Bayern spielen Unentschieden am Campus! Die von Sebastian Hoeneß trainierte Mannschaft hat sich im Vorbereitungsspiel gegen den ambitionierten Regionalligisten Türkgücü München am Sonntagvormittag ein 0:0 (0:0) erkämpft. Mit dem Remis bleibt die Mannschaft auch im zweiten Spiel am Wochenende ungeschlagen.

„Das war heute der erwartet starke Gegner. Wir konnten sehen, was uns in der 3. Liga Woche für Woche erwartet“, so Hoeneß nach dem Testspiel: „Nach anfänglichen Anpassungsschwierigkeiten haben es die Jungs sehr gut gemacht. Im letzten Drittel müssen wir es jedoch noch genauer und zielstrebiger zu Ende spielen.“

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase übernahmen die Amateure des deutschen Rekordmeisters mehr und mehr die Kontrolle über die Partie und kamen nach neun Minuten zum ersten Abschluss. Maximilian Welzmüllers Freistoß aus dem Halbfeld konnte Gäste-Torwart Maximilian Engl klären. Kurz darauf hatte auch Türkgücü nach einem Eckball die erste Gelegenheit, aber auch Christian Früchtl (11.) im Bayern-Tor war zur Stelle. In der 18. Minute hatten die Bayern dann Glück, als ein Schuss von Yasin Yilmaz am Pfosten landete. In der Folge übernahm der FCB zunehmend die Kontrolle und kam zu zahlreichen guten Chancen, wie in der 24. Minute, als Engl einen Kopfball von Dennis Waidner von der Linie kratzte. Auch wenig später und kurz vor dem Halbzeitpfiff klärte der Gäste-Torwart gegen Oliver Batista-Meier (29.) und Jannik Rochelt (44.). So ging es torlos in die Halbzeitpause.

Im zweiten Spielabschnitt konnte sich zunächst keine der beiden Mannschaften nennenswerte Torchancen erspielen. Es dauerte bis zur 60. Spielminute, als der soeben eingewechselte Daniels Ontuzans nach schöner Vorarbeit vom ebenfalls eingewechselten Meritan Shabani den Führungstreffer auf dem Fuß hatte. Sein Schuss landete allerdings neben dem Tor. Die Bayern hatten auch im Anschluss die besseren Möglichkeiten, spielten es jedoch nicht sauber zu Ende oder scheiterten an Torwart Engl, wie Joshua Zirkzee in der 65. und 68. Minute. Von den Gästen war spielerisch wenig zu sehen, lediglich nach Standards kamen sie in Tornähe. Kurz vor Schluss versenkte dann Malik Tillman den Ball zur vermeintlichen Führung für die Amateure im Tor der Gäste, stand jedoch im Abseits und es blieb beim 0:0.

Aufstellung: Früchtl - Yilmaz (80. Tillman), Mai (60. Ontuzans), Senkbeil, Waidner (80. Hofmann) - Will, Welzmüller (46. Shabani) - Zylla (86. Singh), Rochelt, Meier - Zirkzee

Weitere Inhalte