präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
1:2-Niederlage

Amateure unterliegen knapp in Rostock

Increase font size Schriftgröße

Bitter! Die Amateure des FC Bayern mussten am Dienstagabend eine Niederlage in der 3. Liga hinnehmen. Bei Hansa Rostock unterlag das Team von Trainer Sebastian Hoeneß am dritten Spieltag mit 1:2 (0:1). Vor 17.178 Zuschauern im Ostseestadion verpasste Oliver Batista Meier zunächst denkbar knapp das 1:0 für die Münchner (38.). In der 41. Minute brachte Pascal Breier die Hanseaten, mitten in einer guten Phase der Bayern, in Front. Fünf Minuten nach der Pause erhöhte Korbinian Vollmann auf 2:0 für Rostock. FCB-Verteidiger Josip Stanisic verkürzte sechs Minuten vor dem Ende mit einem sehenswerten Treffer auf 2:1. Zu mehr sollte es jedoch nicht reichen.

„Die Niederlage ist sehr ärgerlich! In der ersten Halbzeit müssen wir in Führung gehen. Rostock hat dann eine Unachtsamkeit eiskalt bestraft. Das 2:0 hat uns für eine lange Zeit den Stecker gezogen. Da haben wir zu fahrig und zu viel durchs Zentrum gespielt“, meinte Hoeneß nach Schlusspfiff. „Nichtsdestotrotz bin ich stolz auf den Auftritt in der ersten Halbzeit. Da sind wir mutig und forsch aufgetreten. Wir müssen aus den Fehlern lernen und die Naivität, die wir teilweise noch drin haben, ablegen.“

Die Bayern agierten erneut im 4-2-3-1-System. Im Vergleich zum 2:1-Heimerfolg am vergangenen Freitag gegen den KFC Uerdingen nahm Trainer Hoeneß drei personelle Veränderungen vor. Der gebürtige Rostocker Ron-Thorben Hoffmann begann anstelle von Christian Früchtl (Profiabstellung) im Tor. Neuzugang Leon Dajaku und Stanisic rückten für Marcel Zylla und Angelo Mayer in die Startelf.

In der Anfangsphase hatten die Münchner zunächst mehr vom Spiel. Nach und nach erspielte Rostock sich jedoch leichte Vorteile und kam zu ersten Chancen. Jannik Rochelt klärte eine Hereingabe von Korbinian Vollmann (9.). In Minute 18 köpfte Marco Königs nach einer Flanke von Mirnes Pepic knapp über das Tor. In der Folge wurden die Bayern stärker. Otschi Wriedt scheiterte gleich doppelt an Hansa-Schlussmann Markus Kolke (32.). Die beste Chance für die Amateure hatte Oliver Batista Meier in Minute 38. Nach Vorlage von Wriedt überwand der 18-Jährige aus halblinker Position Kolke, doch John Straith kratzte den Ball von der Linie. Mitten in die beste Phase der Münchner hinein gelang Rostock die Führung. Nach einem blitzschnellen Konter war Breier auf dem rechten Flügel frei durch und traf aus spitzem Winkel zum 1:0.

Fünf Minuten nach dem Seitenwechsel erwischte Vollman den FCB eiskalt. Der Offensivspieler zog von links ins Zentrum und überwand Hoffmann mit einem satten Schuss ins lange Eck zum 2:0 für die Hausherren. Die Bayern wirkten jetzt etwas angeknockt. Hoffmann parierte stark mit dem Fuß gegen einen Vollmann-Abschluss aus kurzer Distanz (58.). Insgesamt spielten die Münchner zu wenig zielstrebig und verzettelten sich im Klein-Klein. In der Schlussphase warf der FCB alles in die Waagschale und kam nochmal heran. Verteidiger Stanisic fasste sich sechs Minuten vor dem Ende ein Herz und donnerte den Ball aus 22 Metern zum 2:1 in den Winkel. Trotz aufopferungsvollen Kampfes in den letzten Minuten wurden die Bayern nicht belohnt und mussten sich letztlich geschlagen geben.

Am kommenden Samstag steht das nächste Heimspiel für die Amateure auf dem Programm. Um 14 Uhr empfangen die Münchner Mitaufsteiger Viktoria Köln im Grünwalder Stadion.

Hansa Rostock - FC Bayern Amateure 2:1 (1:0)

  • Hansa Rostock

    Kolke - Ahlschwede, Straith, Riedele, Rieble - Butzen (82. Hildebrandt), Öztürk, Pepic, Vollmann (85. Bülow) - Breier, Königs (77. Verhoek)


    Ersatz

    Sebald, Lach, Ramaj, Sonnenberg


  • FC Bayern Amateure

    Hoffmann - Rochelt, Mai, Daniliuc, Stanisic - Welzmüller (63. Will), Kern - Dajaku, Zirkzee (79. Shabani), Batista Meier (79. Nollenberger) - Wriedt


    Ersatz

    Wagner, Mayer, Zylla, Waidner


  • Schiedsrichter

    Tobias Fritsch (Mainz)


  • Zuschauer

    17.178


  • Tore

    1:0 Breier (41.), 2:0 Vollmann (50.), 2:1 Stanisic (84.)


  • Gelbe Karten

    Riedel, Ahlschwede / Stanisic, Will, Batista Meier, Nollenberger

Weitere Inhalte