präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Testspiele am Campus

U19 gewinnt gegen FC Brügge - U17 bezwingt Union Berlin

Increase font size Schriftgröße

Einen Testerfolg konnte die U19 des FC Bayern am Sonntagvormittag verbuchen. Gegen den Nachwuchs des FC Brügge setzten sich die Münchner am heimischen Campus mit 1:0 (1:0) durch. „Unter dem Strich können wir mit dem Auftritt zufrieden sein. Es war ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Wir hatten eine gute Ordnung und haben wenig zugelassen. Natürlich gibt es im Spiel nach vorne noch einiges zu tun, aber daran werden wir in den kommenden Wochen arbeiten“, sagte Coach Martin Demichelis.

Die Bayern erwischten einen sehr guten Start und gingen bereits in Minute sieben in Führung. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld war Malik Tillman am zweiten Pfosten frei und drückte den Ball zum 1:0 über die Linie. In der Folge entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Gefährliche Strafraumsituationen ergaben sich nur selten.

Im zweiten Spielabschnitt blieb das Bild ähnlich. Die erste Großchance nach dem Seitenwechsel hatten die Münchner, als Moritz Mosandl eine Hereingabe von Yusuf Kabadayi nur hauchzart verpasste (55.). Brügge war seinerseits um Spielkontrolle bemüht, doch die Bayern standen defensiv kompakt und ließen nur wenig zu. Fünf Minuten vor dem Ende parierte Schlussmann Manuel Kainz einen Freistoß der Belgier stark. Letzten Endes blieb es beim verdienten 1:0-Erfolg für den FCB. Am kommenden Freitag geht es für die U19 ins Trainingslager im Stubaital. Dort treffen die Münchner am 27. Juli auf den Nachwuchs des FC Chelsea.

Aufstellung FCB-U19: Schneller (46. Kainz) – Waidner, Lawrence (63. Reinlet), Daniliuc, Herold (46. Hofmann) – Rhein (63. Denk) – Günther (63. Cuni), Mosandl (58. Brückner), Herrmann (77. Madougou), Rhein, Motika (46. Kabadayi) – Tillman (46. Halbich)

Tor: 1:0 Tillman (7.)

U17 bezwingt Union Berlin

Zweiter Sieg im zweiten Test für die U17 des FC Bayern! Das von Miroslav Klose trainierte Team bezwang am Samstag den Nachwuchs von Union Berlin am heimischen Campus mit 4:1. „Insgesamt war es ein ordentlicher Test mit schön herausgespielten Toren. Nach hinten haben wir aber zu viel zugelassen. Wir konnten gute Erkenntnisse sammeln, was unser System angeht“, sagte Klose.

Gabriel Vidovic schoss die Bayern durch einen Doppelpack (25./38.) mit 2:0 in Führung. In der 40. Minute erhöhte Grant-Leon Mamedova per Elfmeter für die Münchner. Nach dem zwischenzeitlichen Treffer zum 3:1 der Berliner (44.) setzte Vidovic mit seinem dritten Tor des Tages in Minute 57 den Schlusspunkt zum 4:1-Endstand. Am kommenden Samstag startet die U17 des Rekordmeisters ihr Trainingslager im österreichischen Hall. Dort treffen die Bayern am 28. Juli auf AKA Tirol und am 31. Juli auf den FC Basel.

Tore: 1:0/2:0 Vidovic (25./38.), 3:0 Mamedova (40./Elfmeter), 3:1 (44.), 4:1 Vidovic (57.)

Weitere Inhalte