präsentiert von
Menü
„Wollen jedes Spiel gewinnen“

U17 geht „zuversichtlich“ ins Derby

Derbytime für die U17 des FC Bayern! Die Mannschaft von Trainer Tim Walter empfängt am Sonntag den gleichaltrigen Nachwuchs des TSV 1860 München zum Derby. Um 11 Uhr beginnt die Partie an der Säbener Straße. Nach der ersten Saisonniederlage beim 1. FC Kaiserlautern am vergangenen Samstag streben die Münchner den Derbysieg an. Walter erwartet ein „intensives und umkämpftes Spiel.“

Die Löwen sammelten aus ihren bisherigen fünf Spielen vier Zähler und rangieren auf Platz zehn. Nach drei Niederlagen zum Auftakt und einem 2:1-Erfolg in Kaiserslautern trennte sich der TSV am vergangenen Spieltag von der SpVgg Unterhaching unentschieden 1:1. „Es geht darum, von Beginn an präsent zu sein“, sagt Walter, „wir wollen jedes Spiel gewinnen und auch im Derby unseren Stempel aufdrücken. Ich bin zuversichtlich, dass wir den Dreier holen.“

Für die Partie gegen den TSV kann Walter mit den wiedergenesenen Elias Kratzer, Can Karatas und Aleksandar Kovacevic planen. Innenverteidiger Lukas Mai hat seine Gelb-Rot-Sperre zudem abgesessen. Verzichten muss der FCB neben den Langzeitverletzten Akbar Mako (Knorpelschaden) und Tidiane M’Baye (Syndesmosebandriss) auch auf Yannick Brugger, der sich das Jochbein angebrochen hat.

Weitere Inhalte