präsentiert von
Menü
„Vorfreude ist groß“

U17 reist zum Spitzenspiel nach Augsburg

Zum Topspiel der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest geht es für die U17 des FC Bayern am Samstag zum FC Augsburg. Der FCB ist nach sieben Spieltagen mit 18 Zählern Spitzenreiter, Augsburg rangiert mit zwei Punkten weniger auf Tabellenplatz zwei. Nach zwei deutlichen Erfolgen zuletzt peilen die Münchner auch im Spitzenspiel den Sieg an.

Auf den 3:0-Derbysieg gegen den TSV 1860 München folgte am letzten Sonntag ein souveräner 5:1-Heimerfolg gegen Kickers Offenbach. Durch die gleichzeitige 1:3-Niederlage der Augsburger beim 1. FC Kaiserslautern zogen die Bayern in der Tabelle wieder am FCA vorbei. „Die Vorfreude auf das Topspiel ist natürlich groß. Im Training geben die Jungs Vollgas und machen ihre Sache sehr gut“, beschreibt FCB-Coach Walter.

„Mit Augsburg wartet ein sehr homogenes Team auf uns, das über die mannschaftliche Geschlossenheit kommt. Wir wollen unser Spiel auf den Platz bringen und gehen optimistisch in die Partie“, so Walter weiter. Die Einsätze von Oliver Batista-Meier (Routineoperation) und Torhüter Michael Wagner (krank) sind noch fraglich.

Weitere Inhalte