präsentiert von
Menü
Heimspiel gegen Kaiserslautern

„Kräfte bündeln“ - U19 will Start vergolden

Ihre englischen Auftaktwochen krönen will die U19 des FC Bayern am Samstag. Das Team von Trainer Sebastian Hoeneß empfängt um 11 Uhr den 1. FC Kaiserslautern am FC Bayern Campus. Nach den erfolgreichen letzten Tagen soll auch gegen die Pfälzer ein Sieg her. „Wir wollen den guten Saisonstart zu einem sehr guten machen“, gab Hoeneß die Marschrichtung vor.

In einem wahren Pokal-Fight setzten sich die Bayern am Mittwoch gegen Borussia Dortmund durch. Bei der Wiederauflage des letztjährigen Endspiels um die Deutsche U19-Meisterschaft besiegte der FCB die Borussia dank eines Treffers von Franck Evina mit 1:0 und steht somit in der zweiten Runde des DFB-Pokals der Junioren. Zuvor gelangen dem Nachwuchs des Rekordmeisters nach einem 3:3 zum Auftakt beim SC Freiburg auch zwei Siege in der A-Junioren Bundesliga gegen den Karlsruher SC (4:1) und am Samstag bei der SpVgg Greuther Fürth (1:0).

LIVE auf FC Bayern.tv live

Zum Abschluss der intensiven und kräftezehrenden englischen Wochen geht es nun gegen Kaiserslautern. Danach pausiert die Liga aufgrund der Länderspiele bis zum 9. September. Die Münchner erwartet alles andere als eine leichte Aufgabe. Der Gegner aus der Pfalz sammelte aus seinen bisherigen drei Ligaspielen ebenfalls sieben Punkte. Auf ein 2:2 in Fürth folgten Heimsiege gegen die SpVgg Unterhaching (3:1) und den FSV Mainz 05 (3:2).

„Auf uns wartet nach den intensiven letzten Tagen das bislang schwerstes Spiel. Kaiserslautern hat eine richtig starke Mannschaft mit einer guten Mischung aus Aggressivität und individueller Klasse“, sagte Hoeneß. „Für uns gilt es, nochmal alle Kräfte zu bündeln und alles in die Waagschale zu legen.“ FC Bayern.tv live überträgt die Partie live. Weiterhin fehlen werden dem FCB die Langzeitverletzten Meritan Shabani, Jonathan Meier und Daniels Ontuzans.

Weitere Inhalte