präsentiert von
Menü
Auswärtsspiel in Haching

U17 will den Derbysieg

Derbyspieltag für die U17 des FC Bayern! Das Team von Trainer Holger Seitz gastiert am Sonntagvormittag (11 Uhr) bei der SpVgg Unterhaching. Bevor es in die zweiwöchige Länderspielpause geht, will der Nachwuchs des Rekordmeisters seine gute Serie weiter ausbauen und den siebten Saisonsieg einfahren.

19 Punkte sammelte der FCB aus seinen bisherigen sieben Partien. Am vergangenen Wochenenden gelang ein 2:1-Auswärtssieg bei Eintracht Frankfurt. Der Gegner vom kommenden Sonntag aus Unterhaching ist mit acht Zählern Neunter. Am Sonntag unterlag die Spielvereinigung beim Tabellendritten TSG 1899 Hoffenheim knapp mit 1:2. „Es wird ein sehr intensives und emotionales Spiel, gegen einen Gegner, der alles in die Waagschale legen wird“, erwartet FCB-Coach Seitz. „Wir sind gut vorbereitet. Für uns gilt es, von Beginn an den Kampf anzunehmen und darüber hinaus unsere spielerischen Qualitäten aufs Feld zu bringen. Wir wollen den Derbysieg!“

Das Duell mit Unterhaching ist für die U17 der Münchner bereits die erste Partie der Rückrunde, da der 16. Spieltag in der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest auf das aktuelle Wochenende vorgezogen wurde. Im ersten Aufeinandertreffen in dieser Spielzeit am 20. August, setzten sich die Bayern dank einen Last-Minute-Tores am FC Bayern Campus mit 1:0 durch.

Nicht zur Verfügung stehen dem Nachwuchs des Rekordmeisters am Sonntag im Derby Kimberly Ezekwem, Fabian Cavadias (beide Knieprobleme), Moritz Mosandl (Muskelverletzung), Denil Badzak (bosnische U17-Nationalmannschaft) und Flavius Daniliuc (Fußprobleme).

Weitere Inhalte