präsentiert von
Menü
U19-Heimspiel

„Geduld und Aggressivität“ gegen Nürnberg

Das nächste Derby wartet auf die U19 des FC Bayern. Nach dem 3:0-Erfolg gegen die SpVgg Unterhaching am vergangenen Sonntag geht es für die Mannschaft von Trainer Sebastian Hoeneß am Samstag gegen den 1. FC Nürnberg. Um 13 Uhr beginnt die Partie am FC Bayern Campus. Die Münchner peilen dabei ihren fünften Sieg im siebten Spiel an.

Nach einem guten Saisonstart rangiert der FCB in der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest mit 14 Punkten hinter der TSG 1899 Hoffenheim (18 Punkte) und dem VfB Stuttgart (16 Punkte) auf dem dritten Tabellenplatz. Ein Spieler präsentiert sich aktuell in absoluter Topform. Satte elf der bisherigen 15 Treffer der Bayern gehen auf das Konto von Angreifer Manuel Wintzheimer. „Manu ist enorm wichtig für die Mannschaft. Ihn zeichnet die unbedingte Gier, ein Tor machen zu wollen, aus. Dazu kommt eine außergewöhnliche Abschlussstärke“, beschrieb Hoeneß seinen Toptorjäger.

Im Heimspiel gegen Nürnberg soll Wintzheimer seine fast schon beängstigend gute Trefferquote weiter ausbauen. Der Club steht mit sechs Punkten aus sechs Spielen auf dem achten Rang. Zuletzt spielte der FCN gegen den 1. FC Kaiserslautern (3:3) und den FSV Mainz 05 (1:1) zweimal unentschieden. „Nürnberg hat schon den einen oder anderen sehr starken Gegner geärgert, agiert mit viel Leidenschaft und ist individuell gut besetzt. Sie werden uns sicher alles abverlangen. Für uns gilt es, mit einer Kombination aus Geduld und der nötigen Aggressivität dagegenzuhalten“, sagte FCB-Coach Hoeneß.

FC Bayern.tv Live überträgt das Heimspiel der U19 live. Fehlen werden den Bayern gegen Nürnberg weiterhin Jonathan Meier, Daniels Ontuzans (beide Aufbautraining), Can Karatas, Alexander Lungwitz (beide Sprunggelenksverletzung), Maximilian Franzke (Hüftverletzung), Mathis Lange und Marcel Zylla (beide Muskelverletzung). Am kommenden Mittwoch steht dann die nächste Aufgabe in der Youth League auf dem Programm. Der FCB gastiert um 16 Uhr bei Paris Saint Germain.

Weitere Inhalte