präsentiert von
Menü
„Super Herausforderung“

Alle Infos zum Youth-League-Auftakt

Wie bei den Profis startet auch für die U19 des FC Bayern am Dienstag die Saison auf internationalem Parkett. Wie in der vergangenen vier Jahren geht der älteste Nachwuchs des Rekordmeisters in der UEFA Youth League an den Start. In der Gruppenphase treffen die A-Junioren analog zu den Profis auf Paris Saint-Germain, den RSC Anderlecht und Celtic Glasgow. Zum Auftakt geht es am Dienstagabend um 18 Uhr am FC Bayern Campus gegen Anderlecht. fcbayern.com beantwortet die wichtigsten Fragen zum Start.

Der Modus der UEFA Youth League

An der UEFA Youth League nehmen insgesamt 64 Mannschaften, aufgeteilt auf zwei Wege, teil. Die 32 Jugendteams der Vereine, die sich für die Gruppenphase der UEFA Champions League qualifiziert haben (UEFA-Champions-League-Weg) und die nationalen Juniorenmeister der 32 bestplatzierten Landesverbände im UEFA-Ranking (Meisterweg).

  • UEFA-Champions-League-Weg
    Die 32 Mannschaften werden identisch zum Spielplan der UEFA Champions League eingeteilt. Die acht Gruppensieger qualifizieren sich direkt für das Achtelfinale, die acht Gruppenzweiten bestreiten die Play-offs gegen die Teams aus dem Meisterweg.
  • Meisterweg
    Die 32 Mannschaften bestreiten zwei K.o.-Runden mit Heim- und Auswärtsspielen. Die acht Teams, die diese überstehen qualifizieren sich für die Play-offs.
  • Play-offs
    Die acht Teams, die sich über den Meisterweg qualifizieren, haben in einem K.o.-Spiel gegen die Gruppenzweiten des UEFA-Champions-League-Weges Heimrecht. Die Sieger dieser Partie qualifizieren sich für das Achtelfinale.
  • K.o.-Spiele und Finale
    Die K.o.-Spiele werden als Einzelpartien ausgetragen. Die Gruppensieger des UEFA-Champions-League-Weges haben im Achtelfinale Heimrecht. Das Halbfinale und das Finale finden im Colovray-Stadion in Nyon statt.

Wo werden die Heimspiele des FCB ausgetragen?

Die drei Heimspiele der U19 des Rekordmeisters finden in der Spielstätte am FC Bayern Campus statt.

Wie hat der FC Bayern in den vergangenen Jahren abgeschnitten?

Bei den bisherigen vier Auflagen der UEFA Youth League schied der FC Bayern bislang immer in der Vorrunde aus. In der vergangenen Saison verpassten die Bayern das Weiterkommen denkbar knapp, mit zehn Punkten wurde der FCB Dritter hinter Atlético Madrid (11 Punkte).

Mit welcher Zielsetzung geht der FCB an den Start?

U19-Coach Sebastian Hoeneß: „Für uns ist der Wettbewerb eine super Herausforderung. Es geht darum, dass wir auch in den Duellen mit den Besten unter hohem Druck unseren Plan durchsetzen. Diese Aspekte sind sehr wertvoll für die Entwicklung der Jungs.“

Wie ordnet der Trainer die Gruppe ein?

„Wir haben eine anspruchsvolle und sehr interessante Gruppe erwischt. Anderlecht ist für seine hervorragende Nachwuchsarbeit bekannt, von Paris kenne ich den einen oder anderen Spieler und Celtic hat eine physisch starke Mannschaft.“

Der Auftaktgegner

Die U19 des RSC Anderlecht ist amtierender belgischer Juniorenmeister. In dieser Saison gelang dem RSC zum Auftakt ein 3:0-Heimsieg gegen KAA Gent. Am vergangenen Samstag gab es eine 2:4-Niederlage bei Standard Lüttich. Insgesamt 14 belgische Juniorennationalspieler stehen im Aufgebot für die Youth League. „Anderlecht hat in den letzten Jahren seine hervorragende Jugendarbeit unter Beweis gestellt und immer wieder Spieler aus dem Nachwuchs zu den Profis gebracht“, sagt FCB-Trainer Hoeneß. Zweimal stand Anderlecht bereits im Halbfinale der Youth League. In der Saison 2014/15 scheiterte der RSC an Schachtar Donezk, ein Jahr später unterlagen die Belgier in der Vorschlussrunde dem FC Barcelona. In der vergangenen Spielzeit musste Anderlecht in der ersten Runde des Meisterweges gegen den FC Midtjylland die Segel streichen.

Personal der FC Bayern U19

Verzichten müssen die Bayern gegen Anderlecht auf die langzeitverletzten Jonathan Meier, Daniels Ontuzans (beide Aufbautraining), Can Karatas (Sprunggelenksverletzung) und Maximilian Franzke (Hüftverletzung). 

Wird das Spiel übertragen?

FC Bayern.tv Live und Sport1 übertragen das Spiel der U19 des FCB gegen den RSC Anderlecht live. Darüber hinaus ist die Partie auf der Facebookseite des FC Bayern Campus (facebook.com/FCBayernCampus) live zu sehen. FC Bayern.tv zeigt im Anschluss die Highlights.

Parkmöglichkeiten und Anreise mit den Öffentlichen

Auf den öffentlichen Parkplätzen am FC Bayern Campus gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten.
Öffentliche Verkehrsmittel: Von der U-Bahn-Haltestelle „Am Hart“ fahren unter der Woche die Buslinien 294 (Richtung Garching-Hochbrück) und 295 (Richtung Oberschleißheim Bf.) zur Haltestelle „FC Bayern Campus“.

Wie viel kostet der Eintritt?

Der Eintritt zu den Youth-League-Heimspielen der U19 des FCB ist, wie bei den A-Junioren-Bundesliga-Heimspielen, frei. Für die Partie gegen Anderlecht am Dienstag findet kein Ticketing statt.

Gibt es Verpflegungsmöglichkeiten vor Ort?

Am FC Bayern Campus gibt es im Clubheim eine öffentliche Gaststätte, in der Speisen und Getränke gekauft werden können. In der Spielstätte haben die Kioske, an denen Snacks und Getränke angeboten werden, während der Spiele geöffnet.

Wettervorhersage

Heiter bis wolkig - bei schwachem Wind sind 11 bis 13 Grad vorhergesagt. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei knapp 20 Prozent.

Weitere Inhalte