präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Jugendvorschau

U19 empfängt Heidenheim, Topspiel für die U17

Increase font size Schriftgröße

Weiter geht’s für die Teams des FC Bayern in der Junioren-Bundesliga. Im Anschluss an die zweiwöchige Länderspielpause trifft die noch ungeschlagene U19 im Stadion am FC Bayern Campus auf den 1. FC Heidenheim. Die U17 reist am Wochenende zum Topspiel gegen den VfB Stuttgart. fcbayern.com mit den Infos zu den Spielen.

U19 empfängt Heidenheim

Die U19 des deutschen Rekordmeisters will wieder drei Punkte einfahren! Nach einem guten Start, mit zwei Siegen und zwei Unentschieden, in der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest trifft die Mannschaft vom Trainergespann Martin Demichelis und Danny Schwarz am Samstagnachmittag (Anstoß 14 Uhr) am heimischen Campus auf den 1. FC Heidenheim. Das bislang letzte Duell im vergangenen April konnte der FCB klar mit 5:1 für sich entscheiden.

„Mit Heidenheim erwarten wir einen vermeintlich leichten Gegner, aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass genau diese Spiele oftmals die schwersten sind“, sagt Schwarz vor der Partie. „Nach zwei Unentschieden wollen wir im Heimspiel am Campus gegen Heidenheim endlich wieder drei Punkte einfahren“, ergänzt Demichelis.

Die Gäste konnten aus den ersten vier Partien lediglich zwei Zähler mitnehmen, darunter jedoch ein 0:0 beim ungeschlagenen VfB Stuttgart, und rangieren somit auf dem zwölften Tabellenplatz. Vor der Länderspielpause spielten die Heidenheimer 1:1 gegen den SSV Ulm.

U17 gastiert zum Topspiel in Stuttgart

Härtetest für die U17 des FC Bayern! Das von Miroslav Klose trainierte Team trifft in der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest am Samstagvormittag (Anpfiff 11 Uhr) auswärts auf den Tabellenzweiten VfB Stuttgart. Nach fünf Spieltagen befinden sich die Bayern zwei Punkte hinter den Stuttgartern auf dem vierten Tabellenplatz.

„Das wird ein echter Härtetest in Stuttgart. Mit dem VfB erwartet uns eine wirklich starke Mannschaft, das haben auch die beiden Spiele in der vergangenen Saison gezeigt“, so Klose vor der Partie. „Aber wir wollen mutig auftreten und die gute Trainingsleistung aus der vergangenen Woche auf den Platz bringen.“ Die Heimmannschaft ließ in den ersten fünf Partien lediglich beim 1:4 gegen den Nachwuchs des 1. FSV Mainz 05 Punkte liegen. In der vergangenen Saison konnten die Bayern das Hinspiel knapp mit 2:1 gewinnen, beim Rückspiel in Stuttgart mussten die Münchner jedoch eine 0:3-Niederlage hinnehmen.

Weitere Inhalte