Magull
Spieler auswählen
16
icon
Lina Magull
Mittelfeld
Spieler auswählen
16
icon
Magull
Mittelfeld
Lina Magull
Persönliches
Beim FC Bayern seit
01.07.2018
Größe
1.64 m
Gewicht
57 kg
Schussfuß
rechts
Geburtsdatum
15.08.1994
Geburtsort
Dortmund
Nationalität
deutsch
Frühere Klubs
SC Freiburg (2015-2018)
VfL Wolfsburg (2012-2015)
FSV Gütersloh (2010-2011)
Mein Idol und welche Fragen ich ihm stellen würde
Lionel Messi, weil er mich einfach unheimlich fasziniert hat mit seiner Art, Fußball zu spielen und er den alten FC Barcelona zu seinen besten Zeiten mitgeprägt hat, wo der Spielstil mir am meisten imponiert hat. Ich würde mit ihm einfach den ganzen Tag am Strand kicken.
Mein Berufswunsch, wenn ich nicht Fußballerin geworden wäre
Ich bin einfach froh, dass ich meinen Kindheitstraum erfüllen konnte und danach lebe. Fußballerin ist alles, was ich sein wollte. Was nach der Karriere kommt, wird spannend. Ich möchte gerne im Sportbusiness tätig bleiben. Gerne im Marketingbereich, aber ich freue mich auf jeden Fall auch auf neue Perspektiven.
Außer Fußball machen mir diese Sportarten besonders Spaß
Neben dem Fußball während der Saison viel Sport zu machen, ist schwierig. Aber in den Pausen und wenn es sonst möglich ist: Windsurfen, SUP, Skifahren, Football-Werfen, Beachvolleyball, Cycling und Yoga.
Mein liebstes Reiseziel
Ich reise gerne an verschiedene Orte, ich mag die Abwechslung und lerne gerne andere Kulturen kennen. Tel Aviv (Israel) war besonders, aufgrund des guten Essens, toller Kunst, einem entspannten Lebensstil und der Auseinandersetzung mit anderen Religionen.
Mein Lieblingsessen
Sushi und neapolitanische Pizza.
Mein Lieblingsbuch und warum ich es empfehlen würde
“Es kann nur eine geben” von Carolin Kebekus. Es ist humorvoll geschrieben mit wichtigen Botschaften dahinter. Es zeigt die Unterschiede von Frau und Mann auf, die einem vorher nicht so bewusst waren.
Kurioseste Szene im Fußball
In einem Freundschaftsspiel in Frankreich wurde ich während des Spiels von einem Hund umgegräscht. Gerne bei Youtube nachschauen. ;-)
Beste Erinnerung an den FC Bayern
Die deutsche Meisterschaft mit einem unheimlich tollem Team.
So reagiere ich mich ab, wenn ich mich nach einem Spiel ärgere
Nichts. Der Ärger ist da und muss am besten raus. Darüber reden, loslassen und beim nächsten Mal wieder besser machen.
Bestes Fußballspiel
Das Champions League-Finale VfL Wolfsburg gegen Tyresö FF (verletzt von der Tribüne) und das Champions League-Finale FC Bayern gegen Borussia Dortmund (im Wembley Stadion).
Meine Rituale vor einem Spiel
Nein, keine genauen Rituale. Wenn ich sie mal vergessen würde, würde ich wohl verrückt werden.

Champions-League-Siegerin 2013, 2014

Deutscher Meisterin 2013, 2014, 2021

DFB-Pokalsiegerin 2013, 2015

Daten
Beim FC Bayern seit
01.07.2018
Größe
1.64 m
Gewicht
57 kg
Schussfuß
rechts
Geburtsdatum
15.08.1994
Geburtsort
Dortmund
Nationalität
deutsch
Frühere Klubs
SC Freiburg (2015-2018)
VfL Wolfsburg (2012-2015)
FSV Gütersloh (2010-2011)
Mein Idol und welche Fragen ich ihm stellen würde
Lionel Messi, weil er mich einfach unheimlich fasziniert hat mit seiner Art, Fußball zu spielen und er den alten FC Barcelona zu seinen besten Zeiten mitgeprägt hat, wo der Spielstil mir am meisten imponiert hat. Ich würde mit ihm einfach den ganzen Tag am Strand kicken.
Mein Berufswunsch, wenn ich nicht Fußballerin geworden wäre
Ich bin einfach froh, dass ich meinen Kindheitstraum erfüllen konnte und danach lebe. Fußballerin ist alles, was ich sein wollte. Was nach der Karriere kommt, wird spannend. Ich möchte gerne im Sportbusiness tätig bleiben. Gerne im Marketingbereich, aber ich freue mich auf jeden Fall auch auf neue Perspektiven.
Außer Fußball machen mir diese Sportarten besonders Spaß
Neben dem Fußball während der Saison viel Sport zu machen, ist schwierig. Aber in den Pausen und wenn es sonst möglich ist: Windsurfen, SUP, Skifahren, Football-Werfen, Beachvolleyball, Cycling und Yoga.
Mein liebstes Reiseziel
Ich reise gerne an verschiedene Orte, ich mag die Abwechslung und lerne gerne andere Kulturen kennen. Tel Aviv (Israel) war besonders, aufgrund des guten Essens, toller Kunst, einem entspannten Lebensstil und der Auseinandersetzung mit anderen Religionen.
Mein Lieblingsessen
Sushi und neapolitanische Pizza.
Mein Lieblingsbuch und warum ich es empfehlen würde
“Es kann nur eine geben” von Carolin Kebekus. Es ist humorvoll geschrieben mit wichtigen Botschaften dahinter. Es zeigt die Unterschiede von Frau und Mann auf, die einem vorher nicht so bewusst waren.
Kurioseste Szene im Fußball
In einem Freundschaftsspiel in Frankreich wurde ich während des Spiels von einem Hund umgegräscht. Gerne bei Youtube nachschauen. ;-)
Beste Erinnerung an den FC Bayern
Die deutsche Meisterschaft mit einem unheimlich tollem Team.
So reagiere ich mich ab, wenn ich mich nach einem Spiel ärgere
Nichts. Der Ärger ist da und muss am besten raus. Darüber reden, loslassen und beim nächsten Mal wieder besser machen.
Bestes Fußballspiel
Das Champions League-Finale VfL Wolfsburg gegen Tyresö FF (verletzt von der Tribüne) und das Champions League-Finale FC Bayern gegen Borussia Dortmund (im Wembley Stadion).
Meine Rituale vor einem Spiel
Nein, keine genauen Rituale. Wenn ich sie mal vergessen würde, würde ich wohl verrückt werden.
Erfolge

Champions-League-Siegerin 2013, 2014

Deutscher Meisterin 2013, 2014, 2021

DFB-Pokalsiegerin 2013, 2015