präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Vorstand

Hasan Salihamidžić

Increase font size Schriftgröße

Der Aufsichtsrat der FC Bayern München AG hat auf seiner Sitzung am 9. Dezember 2019 einstimmig beschlossen, Hasan Salihamidžić zum 1. Juli 2020 in den Vorstand zu berufen. Der langjährige Bayern-Profi ist seit August 2017 als Sportdirektor beim deutschen Rekordmeister tätig gewesen.

Als Spieler hat der am 1. Januar 1977 in Jablanica geborene Salihamidžić mit den Münchnern alles gewonnen, was es auf Vereinsebene zu gewinnen gibt: Sechs Deutsche Meisterschaften, vier Mal den DFB-Pokal und als Krönung 2001 die Champions League sowie den Weltpokal. Er bestritt von 1998 bis 2007 insgesamt 365 Pflichtspiele für den FC Bayern und erzielte 46 Tore. In seiner Heimat wurde Salihamidzic vier Mal zum Fußballer des Jahres gewählt. Für die bosnische Nationalmannschaft kam er in 42 Länderspielen zum Einsatz.

Als Sportvorstand ist er für die Profimannschaft, den FC Bayern Campus alle Trainer sowie die damit verbundenen Funktionsteams und Abteilungen verantwortlich.

Im Alter von 15 Jahren kam Salihamidzic nach Deutschland. Seine ersten Schritte als Fußballprofi setzte er beim Hamburger SV, für den er zwischen 1995 und 1998 insgesamt 72 Einsätze in der Bundesliga absolvierte. Nach neun Jahren in München wechselte Salihamidžić im Sommer 2007 zum italienischen Rekordmeister Juventus Turin.

2011 kehrte er in die Bundesliga zurück und spielte noch eine Saison für den VfL Wolfsburg. 2012 beendete er seine Karriere als Fußballprofi. Danach baute er mit einem Partner ein mittelständisches Unternehmen in Frankfurt auf. 2016 kehrte er zum FC Bayern zurück, zunächst als Markenbotschafter.

Salihamidžić ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Weitere Inhalte