präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
FC Bayern Internationale Jugendprogramme

Jugendprogramme in Nigeria

Increase font size Schriftgröße

FC Bayern Youth Cup

Der FC Bayern Youth Cup machte 2019 dank der Unterstützung der VOE Foundation zum zweiten Mal halt in Afrika. Start der nationalen Qualifikationen war bereits im Januar 2019. Die nationale Qualifikation wurde in folgenden Städten ausgespielt:

  • Abuja 18. - 20. Januar
  • Lagos 25. - 27. Januar

Am 2./3. Februar wurden die Finalspiele des FC Bayern Youth Cups in Nigeria ausgetragen. Bei dem Turnier in Westafrika starteten ursprünglich mehr als 500 Teilnehmer. Für das Finale fanden sich über 100 Teilnehmer aus acht Teams in Lagos ein. Die jungen, talentierten Spieler legten ein sehr hohes Niveau an den Tag. Die Spiele wurden neben Klaus Augenthaler von hochrangigen Gästen wie unter anderem dem nigerianischen Nationaltrainer Gernot Rohr, dem ehemaligen Bundesligaspieler Victor Agali und Vertretern des Deutschen Konsulats verfolgt. Am Ende des Tages wählte der von Weltmeister 1990 die zehn besten Spieler aus, die ihr Land im Weltfinale des FC Bayern Youth Cups in München vertreten durften.

Die ausgewählten Spieler freuten sich auf ein 5-tägiges Trainingslager mit dem FC Bayern in München und vielen Highlights. Neben einer „Freestyle Football Challenge“, dürfte das persönliche Meet & Greet mit Manuel Neuer für die Spieler ein unvergessliches Erlebnis dargestellt haben. Am Samstag besuchten die Jugendlichen das letzte Bundesliga-Heimspiel in der Allianz Arena, inklusive anschließender Meisterfeier. Am Sonntag durften die Jungs dann selbst den „heiligen Rasen“ betreten, um den Sieger des FC Bayern Youth Cups 2019 zu ermitteln. Das Team Nigeria trat hierbei den Mannschaften aus China, USA, Singapur, Thailand, Indien, und Deutschland gegenüber und erreichte am Ende einen guten fünften Platz.

Wir freuen uns darauf, Team Nigeria auch im Jahr 2020 wieder beim FC Bayern Youth Cup in München begrüßen zu dürfen.

Weitere Inhalte