präsentiert von
Menü
Schallmauer durchbrochen

FCB feiert 1000. Sieg in der Bundesliga

Unzählige Rekorde hat der FC Bayern seit seinem Bundesliga-Aufstieg im Jahr 1965 inzwischen aufgestellt. Seit Samstag ist der deutsche Rekordmeister um eine weitere Bestmarke reicher und hat dabei zugleich eine historische Schallmauer durchbrochen: Der klare 4:0-Erfolg im Heimspiel gegen den 1. FC Köln war der insgesamt 1.000. Sieg der Münchner im nunmehr 51. Jahr ihrer Ligazugehörigkeit.

Als „großartigen Meilenstein“ bezeichnete Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge diese besondere Bestmarke, die „noch keiner in dieser Republik erreicht hat“. Insgesamt 1.714 Spiele benötigte der FCB für diese Leistung, mit der er natürlich unangefochten auf Platz eins der Ewigen Tabelle der Bundesliga rangiert. Zum Vergleich: Werder Bremen weist als Zweitplatzierter 741 Siege in 1.740 Spielen auf, knapp dahinter folgt das Liga-Gründungsmitglied und -Urgestein Hamburger SV (721/1.774).

Mit ihren beiden Treffern im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt am 21. August 1965 sorgten Rainer Ohlhauser und Rudolf Nafziger für den ersten Sieg des damaligen Aufsteigers und leiteten damit eine einzigartige Erfolgsserie ein. Seitdem erzielte der FCB im Schnitt 3,04 Tore pro Sieg und blieb allein in 514 Partien ohne Gegentreffer - auch das sind zwei Bestwerte unter allen Mannschaften, die je in der Bundesliga gespielt haben.

Den höchsten Sieg landete der FC Bayern am 27. November 1971 mit einem 11:1 gegen Borussia Dortmund. Die meisten Siege im Bayern-Trikot konnte der langjährige Kapitän Oliver Kahn einfahren (260), während Udo Lattek mit 184 Erfolgen die meisten Siege aller Bayern-Trainer feiern konnte. Mit 88 Prozent weist Javi Martínez die beste Siegquote aller FCB-Profis mit mindestens zehn Bundesligaspielen auf, bei den Trainern liegt Pep Guardiola (81,6 Prozent) auf Platz eins.

Seine längste Siegesserie legte der FC Bayern zwischen Oktober 2013 und März 2014 hin. Damals gewann der Rekordmeister 19 Spiele in Folge. Bester Bayern-Torschütze in diesen 1.000 siegreichen Partien war - na klar - Gerd Müller. Der Bomber der Nation (Rummenigge: „Der beste Neuner der Geschichte. Gerd war und ist der Größte aller Zeiten“) gewann 232 Partien und erzielte dabei sagenhafte 288 seiner insgesamt 365 Treffer.

Zum 1.000. Bundesligasieg des FC Bayern gibt es auf fcbayern.de ein ganz besonderes Feature: jeder einzelne Erfolg des Rekordmeisters kann im Siege-Generator gesucht werden. Klicken sie rein, suchen nach ihrem ganz persönlichen FCB-Sieg und nehmen sie zugleich am großen Gewinnspiel teil.

Weitere Inhalte