präsentiert von
Menü
Coman auf Platz drei

Renato Sanches ist Europas größtes U21-Talent

Tolle Auszeichnung für Bayern-Profi Renato Sanches! Der Portugiese wird am Montagabend in Monte Carlo mit dem Golden Boy Award als Europas größtes Talent unter 21 Jahren geehrt. Das gab die italienische Sportzeitung Tuttosport, die diese Wahl zum 14. Mal durchgeführt hat, am Montag bekannt.

„Ich bin sehr, sehr glücklich über diese Auszeichnung. Aber es ist nicht nur mein Verdienst – danke auch an meine Teamkollegen bei der portugiesischen Nationalmannschaft und bei meinem Ex-Klub Benfica. Die Auszeichnung gehört auch ihnen“, sagte Sanches bei FCBayern.tv. „Ich freue mich schon sehr auf die Verleihung heute Abend, ich werde glücklich zurückkommen.“

Der 19 Jahre alte Europameister setzte sich bei der unter Sportjournalisten durchgeführten Abstimmung vor Marcus Rashford (Manchester United) und seinem Münchner Mannschaftskollegen Kingsley Coman durch. Sanches trat damit die Nachfolge von Vorjahressieger Anthony Martial (Manchester United) an.

Seit 2003 sucht Tuttosport in jedem Jahr das größte U21-Talent im europäischen Fußball. Unter den bisherigen Titelträgern waren klangvolle Namen wie Lionel Messi, Wayne Rooney, Rafael van der Vaart und Paul Pogba. Einziger Deutscher Gewinner war bislang der ehemalige FCB-Profi Mario Götze (2011).

„Es ist mir bewusst in welche Fußstapfen ich trete. Es freut mich, aber ich weiß auch, dass die Menschen sehr, sehr hohe Erwartungen an mich haben. Ich muss jeden Tag hart arbeiten und Vollgas geben, um nahezu das zu erreichen, was die Spieler, die vor mir diesen Preis gewonnen haben, erreicht haben. Ich hoffe, dass ich dieses Weltklasse-Niveau irgendwann erreichen kann“, meinte Sanches weiter.

Weitere Inhalte