präsentiert von
Menü
Dritter Neuzugang

FCB-Frauen verpflichten Jill Roord

Die Kaderplanung der FC Bayern Frauen für die kommende Saison nimmt weiter Form an. Mit Offensivspielerin Jill Roord haben die Münchnerinnen die dritte Neuverpflichtung perfekt gemacht. Die niederländische Nationalspielerin unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2019.

„Jill ist eine junge, äußerst talentierte offensive Mittelfeldspielerin. Sie ist technisch stark, spielintelligent und torgefährlich. Sie wird bei uns den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung machen“, sagt Trainer Thomas Wörle über die 20-Jährige.

Jill Roord wechselt vom FC Twente nach München. Mit dem niederländischen Champions-League-Teilnehmer gewann sie drei Meisterschaften (2013, 2014, 2016) und den holländischen Pokal (2015). In der Saison 2015/16 wurde die 14-fache Nationalspielerin zudem mit 21 Treffern Torschützenkönigin der holländischen Eredivisie.

In den vergangenen Wochen stellten die FCB-Frauen bereits Kristin Demann und Jovana Damnjanovic als Neuzugänge zur Saison 2017/18 vor.

Weitere Inhalte