präsentiert von
Menü
U17-Meistertrainerin

Carmen Roth verlässt den FCB

Carmen Roth, Cheftrainerin der U17-Frauen, verlässt den FC Bayern und übernimmt zur neuen Saison das Traineramt beim Frauen-Bundesliga-Aufsteiger Werder Bremen. „Wir bedanken uns bei Carmen für die tolle Arbeit der letzten Jahre“, meinte Karin Danner, Managerin der FCB-Frauen.

Roth kam 2003 als Spielerin nach München und absolvierte für den FCB 97 Partien bis zu ihrem Karriereende 2010. Im Anschluss wechselte sie an die Seitenlinie und unterstützte, nach einer kurzen Station als Co-Trainerin beim FFC Wacker München, ab 2010 Roswitha Bindl als Co-Trainerin der U17-Juniorinnen. Ab 2013 war sie hauptverantwortlich für den Nachwuchs der FCB-Frauen und gewann mit diesem 2014 sowie 2017 die Deutsche Meisterschaft. Wer die Nachfolge der 38-Jährigen antritt steht noch nicht fest.

„Durch diese Erfolge hat sich Carmen im Mädchen- und Frauenbereich bekannt gemacht und dadurch wurde sicherlich auch der SV Werder Bremen auf sie aufmerksam. Ich kann ihre Entscheidung nachvollziehen und wünsche ihr für die neue Herausforderung in der Allianz Frauen-Bundesliga alles Gute und bedanke mich für ihr Engagement während der Zeit beim FC Bayern München in der Frauenfußballabteilung“, sagte Danner.

Weitere Inhalte