präsentiert von
Menü
Presseerklärung

Gespräche über den Auszug des TSV 1860 München aus der Allianz Arena

Am Mittwoch, den 14. Juni 2017, fand auf Wunsch des TSV 1860 München ein Treffen statt zwischen Vertretern der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA, der FC Bayern München AG als alleiniger Eigentümer der Allianz Arena München Stadion GmbH und der Allianz Arena München Stadion GmbH selbst. Vertreten wurden die jeweiligen Parteien durch Jan-Christian Dreesen (stellvertretender Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG), Jürgen Muth (Geschäftsführer der Allianz Arena München Stadion GmbH) und Markus Fauser (Geschäftsführer der TSV München von 1860 GmbH & Co. KGaA).

Inhalt des Gespräches war eine vorzeitige Beendigung des Mietvertrages zwischen dem TSV 1860 und der Stadion GmbH zum 30.6.2017 und damit ein Auszug des TSV 1860 München aus der Allianz Arena.

Nach Beendigung des heutigen ersten Termins haben sich die beteiligten Personen darauf verständigt, die Gespräche in der kommenden Woche fortzuführen.

Weitere Inhalte