präsentiert von
Menü
Entwicklungspotentiale im Jugendfußball

ECA Youth Conference beim FCB abgehalten

Die dritte ECA Youth Conference wurde am Dienstag in der Allianz Arena und am FC Bayern Campus durchgeführt. Dabei kamen zahlreiche Vertreter der Nachwuchsabteilungen europäischer Topclubs in München zusammen. Neben dem Austausch über den aktuellen Stand und Entwicklungspotentiale im Jugendfußball stand die Präsentation der Ergebnisse der ECA-Jugendakademie-Studie im Vordergrund.

Nach der Eröffnung in der Allianz Arena durch Edwin van der Sar, Vorsitzender der ECA-Jugendarbeitsgruppe, und einer allgemeinen Vorstellung der Studie zu den Qualitätsbereichen an Jugendakademien wurden die Ergebnisse an den Beispielen Olympiakos Piräus und Maccabi Tel Aviv präsentiert und bearbeitet. Am Nachmittag stand abschließend am Campus eine Begrüßung durch Sebastian Dremmler, Leiter Spielbetrieb und international programs, und eine Führung durch die Allianz FC Bayern Akademie auf dem Programm.

Weitere Inhalte