präsentiert von
Menü
Zugunsten von strahlemaennchen.de

FCB-Frauen und Franck Ribéry spenden für krebskranke Kinder

Im Rahmen des letzten Heimspiels der Hinrunde gab es neben dem Sieg gegen Frankfurt auch eine von den FC Bayern Frauen initiierte Spendenaktion: Die Spielerinnen haben selbstgebackenen Kuchen, frische Waffeln und Punsch an die Zuschauer ausgegeben. Der Erlös geht an strahlemaennchen.de, einen Verein, der sich für schwer- und krebskranke Kinder und deren Familien engagiert.

Franck Ribéry war von der Idee der Frauen-Mannschaft begeistert und steuerte von sich aus etwas zur Spendenaktion bei, was die Fußballerinnen sehr gefreut hat. Lena Lotzen konnte sich dafür im Namen der Mannschaft persönlich bei Ribéry bedanken. Insgesamt kamen somit 4.035,00 € für den gemeinnützigen Verein zusammen. strahlemaennchen.de hat es sich zum Ziel gemacht, Herzenswünsche erkrankter Kinder zu erfüllen und sie und ihre Familien so zumindest für einen glücklichen Augenblick von der schlimmen Krankheit abzulenken.

Weitere Inhalte