FC Bayern startet mit einem Heimspiel gegen Hoffenheim

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Nun ist es raus: Der FC Bayern wird die 56. Bundesliga-Saison am 24. August mit einem Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim (20:30 Uhr) eröffnen. Am Freitag gab die Deutsche Fußball Liga (DFL) den Spielplan für die Spielzeit 2018/19 bekannt. Die erste Auswärtsfahrt für das Team von Niko Kovac geht demnach nach Schwaben, wenn der deutsche Rekordmeister am 2. Spieltag beim VfB Stuttgart antritt (31.08.-02.09.).

Das Münchner Auftaktprogramm hat es in sich: Am 3. Spieltag empfängt der FC Bayern die Elf von Bayer 04 Leverkusen (14.-16.09.), bevor die Münchner am 4. Spieltag zum Wiesn-Beginn zum Vizemeister FC Schalke 04 reisen (21.-23.09.). Ein weiterer Kracher wird das Gastspiel bei Borussia Dortmund, das die DFL für den 11. Spieltag angesetzt hat (09.-11.11.). Mit dem Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt (21.-23.12.) beenden die Münchner die Hinrunde, ehe die zweite Jahreshälfte mit dem Rückspiel bei Hoffenheim (18.-21.01.) startet. Zum Abschluss der Spielzeit empfängt der FCB am 34. Spieltag Eintracht Frankfurt in der Allianz Arena (18.05.).

Die zeitgenaue Ansetzung der Partien wird erst im Laufe der Saison festgelegt und ist vor allem abhängig von den Terminen der Champions- und Europa-League-Startern. Die genauen Ansetzungen der ersten Partien gibt die DFL den nächsten Wochen bekannt.

Übrigens: Der FC Bayern bietet einen tollen (kostenlosen) Service, durch den jeder Fan alle Spiele des Rekordmeistes immer automatisch in seinem digitalen Kalender (Apple iCal, Microsoft Outlook, Google Calendar) findet. Dafür entweder einfach auf der FCB-Webseite oberhalb des Spielplans auf den „Abonnieren"-Button klicken oder HIER den gewünschten Spielplan auswählen und den Anweisungen folgen. Dieser Service ist auch nur für einzelne Wettbewerbe sowie für andere Bayern-Teams (Amateure, Jugend, Frauen) verfügbar.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen