präsentiert von
Menü
17. bis 19. August

FC Bayern Frauen beim WomensCup Schweiz

Increase font size Schriftgröße

Die FC Bayern Frauen nehmen vom 17. bis 19. August am WomensCup 2018, einem internationalen Frauenfußball-Turnier in der Schweiz teil. Dort treffen die Münchnerinnen auf die Frauenmannschaften des Schweizer Meisters FC Zürich, des PSV Eindhoven und des Champions-League-Viertelfinalisten SK Slavia Prag. Austragungsort ist die Raiffeisen Arena in Hägendorf, zentral zwischen den Schweizer Großstädten Zürich, Luzern, Bern und Basel gelegen.

„Es ist ein großer Vorteil, dass wir uns beim WomensCup 2018 mit qualitativ starken Mannschaften messen können. Somit haben wir die Möglichkeit, uns während der Saisonvorbereitung auf europäischem Spitzenniveau zu testen“, sagte Bianca Rech, Teammanagerin der FCB-Frauen. „Die Turnierteilnahme bietet außerdem eine hervorragende Plattform, den FC Bayern München in der Schweiz auf internationalem Boden zu präsentieren“, so Rech weiter.

Turnier-Botschafterin Martina Voss-Tecklenburg

Der Veranstalter, der Eventverein Sportivo, will mit dem Turnier namhafter, internationaler Fußballmannschaften die Nachwuchsförderung im Frauenfußball vor Ort stärken. Die aktuelle Trainerin der Schweizer Frauenfußball-Nationalmannschaft und künftige deutsche Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg ist die Markenbotschafterin des WomensCup: „Ich freue mich darauf, diese spannende Aufgabe mit diesem jungen Team anzugehen, welches dasselbe Ziel verfolgt wie ich - und zwar dem Frauenfußball in der Schweiz mehr Gewicht zu geben. Dies geht nur über eine starke Nachwuchsförderung und darum stehe ich hinter diesem Event“, sagte Voss-Tecklenburg.

Rund um den WomensCup 2018 in der Ferienregion am Jurasüdfluss wird ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten. Vor jeder Begegnung der Profi-Mannschaften wird unter anderem ein Junioren-Vorspiel ausgetragen. Das erste Turnier-Spiel der FC Bayern Frauen findet am Freitag, den 17. August gegen die PSV Eindhoven Vrouwen statt. Karten dafür und für die Finalspiele gibt es im Vorverkauf.

Weitere Inhalte