präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Ohne Vidal

Mit diesem Kader bestreitet der FC Bayern die Audi Summer Tour 2018

Increase font size Schriftgröße

Nach dem Testspiel-Sieg gegen Paris Saint-Germain in Klagenfurt geht es für die Bayern am Montagmorgen los auf die Audi Summer Tour 2018 in die USA. Um 8:30 Uhr hebt der Flieger von München ab in Richtung Philadelphia, wo der deutsche Rekordmeister am 25. Juli auf den italienischen Meister Juventus Turin trifft. Die Fans in den USA dürfen sich dabei unter anderem auf Arjen Robben, Franck Ribéry, Kingsley Coman, Serge Gnabry oder Javí Martínez freuen.

Arturo Vidal wird – wie die Nationalspieler des FC Bayern – leider nicht mitreisen können. Der Chilene arbeitet in München weiter an seinem Comeback nach seiner Knie-Op aus dem April. Unterstützt werden die Profis in den Staaten von zahlreichen Nachwuchsspielern aus dem FC Bayern Campus. Insgesamt nimmt Niko Kovac 25 Spieler mit auf die Reise.

Neben Philadelphia wird der FCB auch nach Miami reisen und dort am 28. Juli ein zweites Testspiel gegen den englischen Meister Manchester City absolvieren. In Miami wird auch James Rodríguez zum Team stoßen, aufgrund des Trainingsrückstandes aber nicht spielen können. Zwei Tage später werden Robben & Co. dann wieder in München erwartet.

Der komplette Kader für die Audi Summer Tour 2018:
Sandro Wagner (Trikotnummer: 2), Kwasi Okyere Wriedt (3), Franck Ribéry (7), Javi Martínez (8), Arjen Robben (10), Rafinha (13), Juan Bernat (14), Maximilian Zaiser (15), Ryan Johansson (16), Oliver Batista-Meier (20), Serge Gnabry (22), Sven Ulreich (26), David Alaba (27), Paul Will (28), Kingsley Coman (29), Wooyeong Jeong (30), Marcel Zylla (31), Jonathan Meier (33), Chris Richards (34), Renato Sanches (35), Christian Früchtl (36), Meritan Shabani (37), Josip Stanisic (38), Ron-Thorben Hoffmann (39), Joshua Zirkzee (40)

Weitere Inhalte