präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Rote Sitze, Legenden und mehr

Allianz Arena erstrahlt im Bayern-Look

Increase font size Schriftgröße

Wenn die Bayern-Fans am Sonntagabend das Stadion zur Telekom Sport Trophy gegen Manchester United betreten, werden sie gefühlt eine völlig neue Allianz Arena erleben. Rote Sitze im Mittelrang, FCB-Logo im Norden, „Mia-san-Mia“-Schriftzug im Westen und „FC Bayern München“-Schriftzug im Osten, dazu noch die farbliche Umgestaltung der Promenaden und der Kaskadentreppen im Bayern Rot: Die Allianz Arena erstrahlt nach den Umbauarbeiten im Sommer endlich im Bayern-Look.

Doch das ist lange nicht alles. In wochenlanger Feinarbeit haben zahlreiche Fans eigenhändig sechs Kioske der Arena mit Bildern aus der Vereins-Historie umgestaltet. Außerdem sind ab Sonntag die Mehrwegbecher im Einsatz, das Rauchverbot auf den Rängen tritt in Kraft und auch im Bistro kann nur noch mit der Arena Card bezahlt werden. Darüber hinaus wurden vier hydraulische Hubkissen durch neue elektrische Hubkissen ersetzt (mögliche Öffnung im Brandfall oder zur Vermeidung eines Hitzestaus bei hohen Temperaturen) und ein umlaufender Wartungssteg installiert, wodurch die Flutlichte und weitere technische Einrichtungen direkt unter dem Dach leichter erreicht werden können. Zu guter Letzt wurden Teilen der Esplanade neugestaltet. Somit können die Fans die Neuerungen bereits auf den ersten Metern hin zum neuen Wohnzimmer erleben.

Weitere Inhalte