Die neue Allianz Arena auf Google Street View

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Beim 3:1-Sieg gegen Hoffenheim feierte die umgestaltete Allianz Arena am Freitagabend ihre gelungene Pflichtspiel-Premiere. Über 70.000 Bayern-Fans waren begeistert von den roten Sitzen, den FCB-Schriftzügen auf den Tribünen und den Graffitis in Anlehnung an die Vereins-Historie im Umlauf. Wer nicht vor Ort sein konnte und sich trotzdem vom neuen Glanz im Wohnzimmer des deutschen Rekordmeisters überzeugen lassen will, hat nun mit dem Smartphone, dem Tablet oder am Computer die Möglichkeit.

Das „Special Collect" Team von Google Street View hat den Innenraum der Allianz Arena, die FC Bayern Erlebniswelt, sowie den Stadionumlauf mit unterschiedlichen Kameras in 360-Grad-Bildern erfasst. Das Ergebnis kann in Form eines virtuellen Stadionrundgangs ab sofort über fcbayern.com, in der FC Bayern App sowie über Google Maps in Augenschein genommen werden. „Die Neugestaltung der Allianz Arena war ein großes Projekt, auf das wir stolz sind. Daher freut es uns sehr, dass Fans über Google nun weltweit daran teilhaben können", sagte Stefan Mennerich, Direktor für Medien, Digital und Kommunikation des FC Bayern.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen