präsentiert von
Menü
Ohne Lucie Vonkova

FC Bayern Frauen reisen zum Toulouse International Ladies Cup

Increase font size Schriftgröße

Die FC Bayern Frauen brechen heute Abend nach Frankreich zum Toulouse International Ladies Cup auf. Bei dem international besetzten Frauenfußball-Turnier treffen die Münchnerinnen bereits morgen auf den amtierenden französischen Vizemeister Paris Saint Germain und am Sonntag auf den Drittplatzierten der Division 1 Féminine Montpellier HSC. Außerdem ist Arsenal London mit der ehemaligen Münchnerin Viktoria Schnaderbeck als vierte Mannschaft in Toulouse dabei, zu einem Spiel der Bayern gegen die Gunners kommt es jedoch nicht.

„Wir freuen uns auf zwei hochintensive und hochspannende Spiele. Unsere bevorstehenden Gegner haben internationale Qualität und Klasse“, freute sich Bayern-Trainer Thomas Wörle auf das Turnier. Zum Stand der eigenen Vorbereitung sagte er: „Wir haben zwei gute Trainingswochen hinter uns, in denen alle super mitgezogen haben. Das Niveau im Training ist sehr hoch und der Spaß spielt auch mit.“ Leicht wird es für die Bayern-Frauen in Toulouse jedoch nicht, denn „wir werden in den beiden Spielen auf sehr hohem Niveau geprüft. Dabei darf man nicht vergessen, dass wir dann doch erst in der dritten Vorbereitungswoche und bei Weitem noch nicht bei 100 Prozent stehen“, mahnt der Trainer vor der Abreise.

Lucie Vonkova erfolgreich operiert

Für Lucie Vonkova geht es jedoch nicht zum TILC: Die tschechische Fußballerin des Jahres musste am Knie operiert werden. Der Eingriff am heutigen Donnerstagmorgen ist erfolgreich verlaufen. Wie lange Vonkova genau ausfällt, wird sich demnächst herausstellen. Krankheits- oder verletzungsbedingt sind außerdem Melanie Behringer, Laura Benkarth und Kathrin Hendrich nicht mit im Aufgebot für Toulouse.

Torhüterin Jacintha Weimar ist derweil mit der U20-Nationalmannschaft der Niederlande bei der U20-Weltmeisterschaft in Nordfrankreich im Einsatz. Zurück bei den FCB-Frauen ist hingegen U19-Nationalspielerin Sydney Lohmann, die vergangene Woche mit der deutschen U19-Nationalauswahl Vize-Europameister wurde. Zudem bekommen vier Spielerinnen der zweiten FCB-Frauenmannschaft eine Chance, sich beim TILC zu zeigen: Katriina Talaslahti, Anja Pfluger, Jana Kappes und Andrea Gavric.

R E C O V E R Y M O D E ON !! #comingbackstronger# 🙏🏼💪🏼

Ein Beitrag geteilt von Lucie Voňková (@luluvo9) am

Weitere Inhalte