präsentiert von
Menü
Diagnose

Tolisso erleidet Kreuzbandriss, Rafinha Innenbandverletzung

Increase font size Schriftgröße

Corentin Tolisso hat sich beim Bundesliga-Heimspiel des FC Bayern gegen Bayer Leverkusen (3:1) am Samstagabend schwer verletzt. Der französische Weltmeister erlitt einen Kreuzband- und Außenmeniskusriss im rechten Knie. Das ergab die eingehende Untersuchung durch die medizinische Abteilung. Mittelfeldspieler Tolisso wird am Sonntag operiert und somit mehrere Monate ausfallen.

Auch Rafinha wird dem FC Bayern einige Wochen fehlen. Der brasilianische Außenverteidiger hat sich durch das grobe Foul des Leverkuseners Karim Bellarabi einen Teilriss des Innenbandes am linken Sprunggelenk zugezogen. Rafinha musste beim Sieg gegen Leverkusen in der 83. Minute verletzungsbedingt vom Platz, Tolisso bereits in der 42. Minute.

Weitere Inhalte