präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Vorbereitung auf Verfolgerduell

Kleine Trainingsgruppe zum Wochenstart

Increase font size Schriftgröße

Auch vor den Spielern des deutschen Rekordmeisters macht eine Erkrankungswelle nicht halt und Niko Kovac musste am Dienstagvormittag beim Start der Vorbereitung auf das Verfolgerduell bei Borussia Mönchengladbach am Samstagabend gleich auf mehrere Spieler verzichten: Manuel Neuer, Sven Ulreich und Mats Hummels fehlten aufgrund eines grippalen Infekts, dazu plagte Robert Lewandowski und Franck Ribéry ein Magen-Darm-Infekt. Thiago und Leon Goretzka trainierten darüber hinaus zur individuellen Belastungssteuerung im Leistungszentrum.

In der verkleinerten Trainingsgruppe – aufgefüllt mit sechs Spielern aus dem Nachwuchs – gingen die Bayern aber nicht minder engagiert ans Werk. In der gut anderthalbstündigen Einheit standen Passübungen, Spielformen in Überzahl sowie ein Abschlussspiel auf dem Plan. Auch die Rekonvaleszenten Arjen Robben und Corentin Tolisso waren zeitgleich mit ihren Kollegen auf dem Rasen und absolvierten ein individuelles Programm auf einem der Nebenplätze.

Weitere Inhalte