präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Stimmen zur U17-Meisterschaft

Klose: „Unheimlich stolz auf die Mannschaft“

Increase font size Schriftgröße

Was für ein Erfolg für die U17 des FC Bayern! Die von Miroslav Klose trainierte Mannschaft durfte am Samstag den vorzeitigen Titelgewinn in der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest bejubeln. Durch den 4:2-Heimerfolg gegen den FC Ingolstadt sind die Münchner einen Spieltag vor Saisonende nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen und somit auch für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Die Stimmen zur U17-Meisterschaft

Jochen Sauer, Leiter FC Bayern Campus: „Gratulation an die Mannschaft und Miroslav Klose mit seinem gesamten Trainerstab. Das Team hat Herausragendes geleistet. Besonders hervorzuheben ist dabei, dass wir diese Saison mit einer enorm jungen Mannschaft bestritten haben - häufig standen sieben oder acht Spieler des jüngeren B-Jugend-Jahrgangs auf dem Feld. Wir sind sehr stolz, zum dritten Mal in Folge die Süddeutsche U17-Meisterschaft gewonnen zu haben. Jetzt gilt der Fokus der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft, wo das Team dieser Spielzeit noch die Krone aufsetzen kann.“

Miroslav Klose, Trainer FC Bayern U17: „Ich bin unheimlich stolz auf die Mannschaft! Die Jungs haben sich hervorragend entwickelt und heute den verdienten Lohn eingefahren. Sie haben die Dinge, die wir ihnen vermitteln wollen, super angenommen und auf dem Platz umgesetzt. Ein großes Dankeschön geht auch an das Team hinter dem Team, das einfach herausragende Arbeit geleistet hat. Das überträgt sich auch auf die Mannschaft. Uns zeichnet ein riesiger Teamgedanke aus. Wir sind die Saison mit einem enorm jungen Team angetreten und wussten, dass wir uns nur beweisen können. Dass wir fußballerisch so stark aufgespielt haben, ist einfach fantastisch. Jetzt gehen wir das letzte Ligaspiel professionell an und freuen uns dann auf die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft.“

Manuel Kainz, Kapitän FC Bayern U17: „Es ist ein geiles Gefühl! Der Titel ist der verdiente Lohn für eine super Saison. Diese Truppe hat einfach einen unfassbaren Teamgeist. Das hat sich immer wieder gezeigt, wie gegen Mainz, als wir 1:2 hinten lagen und innerhalb von vier Minuten drei Tore geschossen haben. Die Vorfreude auf die Endrunde ist riesig!“

Malik Tillman, Spieler FC Bayern U17: „Wir arbeiten das ganze Jahr für solche Momente. Umso schöner ist es, dass wir jetzt die Süddeutsche Meisterschaft feiern können. Über die Saison hinweg sind wir als Team zusammengewachsen. Dazu kommen die fußballerischen Voraussetzungen, wenn unser Positionsspiel stimmt, können wir jeden Gegner schlagen. Die Spiele in der Endrunde zu spielen, ist immer etwas Besonderes. Da wollen wir nochmal zeigen, was in uns steckt.“

Jamie Lawrence, Spieler FC Bayern U17: „Vor der Saison hat keiner damit gerechnet, dass wir es in dieser starken Liga mit dieser jungen Mannschaft schaffen könnten, Meister zu werden. Heute werden wir erstmal ordentlich feiern und freuen uns dann riesig auf das Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft.“

Zum letzten Spieltag der regulären Saison gastiert die U17 der Bayern am kommenden Samstag (16 Uhr) bei Eintracht Frankfurt. In der darauffolgenden Woche steht dann das Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft für die Münchner an. Dort trifft die Klose-Elf auf den Zweiten der West-Staffel, voraussichtlich der 1. FC Köln. Das Hinspiel findet am 5. Juni in München statt, die Entscheidung um den Einzug ins Finale fällt am 8. Juni auswärts.

Weitere Inhalte