Boateng nimmt Training auf

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Gute Nachrichten von Jérôme Boateng: Am Montagmorgen nahm der 30-jährige Innenverteidiger wieder das Training auf, nachdem er am Wochenende bei den Partien auf Schalke in der Bundesliga sowie im Traumspiel in Vilshofen krankheitsbedingt hatte passen müssen.

Während die Teamkollegen nach dem intensiven Wochenende einen trainingsfreien Tag genossen, leistete Boateng Extraschichten an der Säbener Straße und absolvierte unter der Anleitung von Hansi Flick sowie Prof. Dr. Holger Broich eine gut einstündige Einheit mit verschiedenen Fitness- und Koordinationsübungen.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen