190824_alaba_get

Alaba erleidet Muskelfaserriss

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Der FC Bayern muss vorerst auf David Alaba verzichten. Der österreichische Nationalspieler hat sich am Samstagabend beim Aufwärmen vor dem Bundesliga-Spitzenspiel bei RB Leipzig einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich des linken Oberschenkels zugezogen. Dies ergab eine Untersuchung durch die medizinische Abteilung um Vereinsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen

Weitere news