Individuelles Programm für kleine Trainingsgruppe

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Am Montag verabschiedeten sich fast alle Spieler des FC Bayern zu ihren Auswahlteams, allein 15 A-Nationalspieler stellt der Rekordmeister kommende Woche ab, dazu reist Christian Früchtl zur U20-Nationalmannschaft. In München verbleiben somit aus dem Profi-Kader allein Thomas Müller, Jérôme Boateng, Javi Martínez, Sven Ulreich, Michaël Cuisance und Fiete Arp. Um dennoch ein optimales Training zu gewährleisten, hat Chefcoach Niko Kovač in Absprache mit seinem Trainerteam entschieden, dass diese sechs Spieler ein individuelles Programm absolvieren, das teilweise auch an der Säbener Straße stattfinden wird.

„Wir haben für jeden Spieler ein spezielles Programm zusammengestellt. Damit ist gewährleistet, dass sie körperlich in einer optimalen Verfassung sind, wenn die Nationalspieler wieder zu uns zurückkommen", erklärte Kovač.

 


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen