präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
„Umso schöner“

Müller mit Rekord und Traumtor

Increase font size Schriftgröße

Auf den Rekord folgt das Sahnehäubchen! Elf Minuten reichten Thomas Müller, um sich in die Geschichtsbücher einzutragen und einen gelungenen Champions-League-Auftakt mit einem sehenswerten Treffer abzurunden. In Minute 83 beorderte Trainer Niko Kovač den Ur-Bayer zu sich. Es folgte der 106. Einsatz in der Königsklasse für den 30-Jährigen. Somit ist Müller nun vor Philipp Lahm und Oliver Kahn alleiniger Rekordspieler des FC Bayern in der Champions League.

Doch damit nicht genug: Acht Minuten nach seiner Einwechslung krönte der Angreifer einen äußerst gelungenen Abend der Münchner. Nach einer sehenswerten Freistoßvariante von Thiago vollstreckte Müller zum 3:0-Endstand. „Ich habe mir vorgenommen, egal für wie viele Minuten ich reinkomme, dass ich vorne nochmal Betrieb machen will. Wenn es dann noch zu einem Torerfolg führt, ist das umso schöner“, so Müller nach seinem Jubiläum.

Weitere Inhalte