präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Bis 2023

Nachwuchsspieler Zirkzee verlängert Vertrag beim FC Bayern

Increase font size Schriftgröße

Der FC Bayern München hat Nachwuchsspieler Joshua Zirkzee langfristig an sich gebunden. Der 18 Jahre alte Angreifer aus den Niederlanden verlängerte seinen Vertrag beim deutschen Rekordmeister bis zum 30. Juni 2023.

Sportdirektor Hasan Salihamidžić: „Joshua ist ein sehr großes Talent. Er bringt schon jetzt konstant gute Leistungen bei den Amateuren. Wir werden versuchen, ihn bestmöglich weiterzuentwickeln, um ihn hoffentlich irgendwann auch in unserer Profimannschaft zu sehen.“

Zirkzee sagte nach seiner Unterschrift: „Ich freue mich riesig, meinen Vertrag bei einem der besten Vereine der Welt verlängert zu haben. Es gibt mir zusätzliche Motivation, weiterhin Vollgas zu geben. Ich möchte bei den Amateuren Spielpraxis sammeln und im Training der Profis weiter dazulernen. Mein großes Ziel ist es, irgendwann für die erste Mannschaft des FC Bayern zu spielen.“

Zirkzee wechselte im Sommer 2017 von Feyenoord Rotterdam an den FC Bayern Campus.  Der niederländische U19-Nationalspieler gehört seit Anfang des Jahres zum Kader der Amateure des FC Bayern, könnte allerdings auch noch für die U19 spielen. In der 3. Liga kam Zirkzee bislang in allen acht Partien zum Einsatz.

Weitere Inhalte