präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
16. Tor im elften Saisonspiel

Lewandowski bricht ewigen Rekord von Gerd Müller

Increase font size Schriftgröße

Was für eine überragende Marke! Robert Lewandowski hat am Samstagabend einen über 50 Jahre alten Rekord von Bayern-Legende Gerd Müller gebrochen. Mit seinem Doppelpack beim 4:0-Heimsieg des deutschen Rekordmeisters gegen Borussia Dortmund erzielte der 31-Jährige bereits seine Saisontreffer 15 und 16 im elften Bundesligaspiel. Somit konnte Lewandowski die bisherige Bestmarke von Müller aus der Saison 1968/69 knacken. Der Bomber der Nation hatte im ersten Doublejahr des FCB 15 Tore in den ersten elf Partien erzielt.

Für Lewandowski war es schon das 23. Tor im 18. Pflichtspiel in dieser Spielzeit. Als erster Bundesliga-Spieler überhaupt hat der Pole an elf Spieltagen in Folge getroffen. Gleichzeitig baute er seine beeindruckende Serie gegen den BVB aus. In insgesamt elf Bundesligaspielen gegen seinen Ex-Verein erzielte Lewandowski sagenhafte 16 Treffer.

Weitere Inhalte