Lewandowski trifft und feiert mit Schnuller-Jubel

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Robert Lewandowski trifft und trifft ... und trifft! Auch in der Champions League knipste der Goalgetter weiter und traf in der 69. Minute zum verdienten 1:0 für die Bayern. Von da an war der Knoten geplatzt -- Ivan Perišić erhöhte dann in der 89. Minute zum 2:0-Endstand gegen Olympiakos.

Lewandowski erzielte seinen insgesamt 59. Treffer in der Königsklasse und hat damit bei seinen letzten 15 Startelf-Einsätzen für den deutschen Rekordmeister immer getroffen. Gegen die Griechen war der Pole erneut einer der Aktivposten der Münchner und gab vier Torschüsse ab - Gegner Piräus kam insgesamt auf drei Versuche.

Doch nicht nur seine Leistung sorgte für Aufsehen. Auch sein Torjubel war ein echtes Highlight des Abends. Mit Schnuller-Geste verriet der 31-Jährige, dass er zum zweiten Mal Vater wird. Auf Instagram schrieb der Stürmer-Star: „Baby is coming". Herzlichen Glückwunsch!

Trotzdem bleibt der Ausnahmespieler weiterhin fokussiert. Im Hinblick auf das wichtige Bundesliga-Spiel gegen Borussia Dortmund am Samstag sagte er: „Wir haben heute schon vieles besser gemacht als zuletzt. Dortmund ist gut in Form. Wir müssen defensiv mindestens so gut spielen wie heute."