präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Herzlich willkommen!

Das ist Bayern-Neuzugang Álvaro Odriozola

Increase font size Schriftgröße

Seit Mittwoch ist Álvaro Odriozola Teil der Bayern-Familie: Der spanische U21-Vize-Europameister erhält die Rückennummer 2 (zum Trikot) beim deutschen Rekordmeister und wird den amtierenden Double-Sieger bis zum Sommer auf der Mission Titelverteidigung unterstützen. fcbayern.com stellt den Neuzugang kurz vor:

Servus, Álvaro Odriozola!

Odriozola wurde am 14. Dezember 1995 in der Küstenstadt San Sebastián im Norden Spaniens geboren. Im Alter von zehn Jahren wechselte der Rechtsverteidiger in die Nachwuchsabteilung des Lokalmatadoren Real Sociedad, wo er danach alle Jugendmannschaften durchlief und sich über die 2. Mannschaft für die Profis empfehlen konnte. Anfang 2017 gab der Defensivspieler kurz nach seinem 21. Geburtstag sein Debüt in der Primera Divisíon bei San Sebastiáns 2:0-Auswärtssieg beim FC Málaga.

Der spanische Rechtsverteidiger kommt auf Leihbasis von Real Madrid bis zum Sommer - weitere Infos gibt es hier 👇🏻:

Von San Sebastían zu Real Madrid

In der Folge entwickelte er sich zum absoluten Stammspieler bei den Basken und rückte so in das Blickfeld von Spaniens Rekordchampion Real Madrid. Im Sommer 2018 wechselte der heute 24-Jährige zu den Königlichen, mit denen er 2018 die FIFA Klub-WM sowie Anfang dieses Jahres den spanischen Supercup gewann. Insgesamt kommt Odriozola auf 68 Einsätze in der Primera Divison sowie auf internationaler Ebene auf vier Champions-League-Spiele für Real Madrid und sechs Europa-League-Spiele für San Sebastián.

Álvaro Odriozola (untere Reihe: ganz links) debütierte am 6. Oktober 2017 beim 3:0 über Albanien in der WM-Qualifikation für die spanische Nationalmannschaft - mit von der Partie war auch sein neuer Teamkollege und Landsmann Thiago (obere Reihe: 2. von rechts).

Viermaliger spanischer Nationalspieler

Sein Debüt für die spanische Nationalmannschaft gab Odriozola am 6. Oktober 2017. Insgesamt lief er vier Mal für sein Heimatland auf und erzielte dabei bisher ein Tor. Gut zu wissen: Bei seinem Debüt, ein 3:0 gegen Albanien, traf damals Thiago auf Vorlage des Bayern-Neuzugangs. Zuvor wurde Odriozola mit der spanischen U21-Nationalmannschaft 2017 Vize-Europameister. Bei der 0:1-Niederlage im Finale gegen Deutschland, in dem auf der Gegenseite unter anderem Serge Gnabry mitwirkte, kam er aber nicht zum Einsatz.

Weitere Inhalte